Klimaschutz in der Hansestadt Uelzen

Die Hansestadt Uelzen engagiert sich für den Klimaschutz

Der Klimaschutz ist derzeit weltweit eine der größten Herausforderungen. Deshalb hat sich die Hansestadt Uelzen zum Ziel gesetzt, bis 2020 den klimaschädlichen Kohlendioxid-Ausstoß vor Ort um 15 Prozent zu reduzieren. Um dieses Ziel zu erreichen, hat die Stadtverwaltung gemeinsam mit interessierten Akteuren ein Klimaschutzkonzept erarbeitet. Das Konzept ist Grundlage für zielgerichtete Aktivitäten zum Klimaschutz, die sich in fünf Handlungsfelder aufteilen:

Hier können Sie das Klimaschutzkonzept ansehen und herunterladen. Weitere Informationen zum Entstehungsprozess finden Sie hier.

Vom Rat der Stadt Uelzen beschlossen, kann das Klimaschutzkonzept nun umgesetzt werden. Ein Klimaschutzmanagement wurde bereits eingerichtet.

 

Wesentliche Aufgaben des Klimaschutzmanagements:

  • Ansprechpartner für alle Klimaschutzangelegenheiten
  • Umsetzung des Klimaschutzkonzepts initiieren und koordinieren
  • Vernetzung und Koordination aller Akteure, die am Umsetzungsprozess beteiligt sind
  • Konkretisieren und Umsetzen von kommunalen Klimaschutzprojekten
  • Informieren und Sensibilisieren zu den Themen Energiesparen und Klimaschutz
  • Evaluierung der Maßnahmenumsetzung
  • Durchführen von Aktionen und Kampagnen zum Klimaschutz

 

Ansprechpartner

Mit Fragen, Anregungen und bei Interesse an einer Zusammenarbeit können Sie sich gerne mit der Hansestadt Uelzen in Verbindung setzen:

Laura Elger
Hansestadt Uelzen
Klimaschutzmanagerin
Fachbereich Planung, Bauaufsicht und Liegenschaften

Tel.: 05 81 / 8 00 - 63 16
E-Mail: klimaschutz@stadt.uelzen.de

Das Klimaschutzmanagement wird gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages. Förderkennzeichen 03K01587.

 

Weitere Informationen: Nationale Klimaschutzinitiative des BMU unter www.klimaschutz.de

 

Arbeitsgruppe Klimaschutz in Uelzen

Eine Arbeitsgruppe begleitet und steuert die Umsetzung des Klimaschutzkonzepts in der Hansestadt Uelzen. Die beteiligten Akteure beraten hier über das weitere Vorgehen, setzen Prioritäten für verschiedene Maßnahmen und unterstützen die Vernetzungsarbeit.

Mitglieder:

  • Karsten Scheele-Krogull (Stadtbaurat, Hansestadt Uelzen)
  • Silke Weidenhöfer (Planungsabteilung, Hansestadt Uelzen)
  • Laura Elger (Klimaschutzmanagerin, Hansestadt Uelzen)
  • Klaus Knust (Ratsmitglied, SPD)
  • Rolf Tischer (Ratsmitglied, Piraten)
  • Karl-Heinz Schmäschke (Ratsmitglied, Grüne)
  • Hans-Jürgen Heuer  (Ratsmitglied, CDU; Landwirtschaftskammer Niedersachsen)
  • Henry Goltz (mycity)
  • Arno Meyer (Celle Uelzen Netz)
  • Alexander Krüger (Umweltamt, Landkreis Uelzen)
  • Eberhard Gottschlich (Wirtschaftsförderung Uelzen aktiv)
  • André Schlothane (Gebäudewirtschaft Uelzen)
‹ zurück