Gesetzliche Grundlagen

Grundlage für die Erhebung der Grundsteuer ist das Grundsteuergesetz (GrStG) vom 7. August 1973 (Veröffentlicht im Bundesgesetzblatt 1973 I. S.965 und Bundessteuerblatt 1973 I. S.586).

weiterlesen...

Verkauf eines Grundstückes

Wer sein Grundstück verkauft hat, möchte natürlich auch keine Grundsteuer mehr hierfür zahlen. Leider sieht das Grundsteuergesetz eine vertragsgemäße Umschreibung der Grundsteuer nicht vor.

weiterlesen...

Erhebungszeitraum

Die Grundsteuer wird immer für das Kalenderjahr (01.01.-31.12.) festgesetzt. Die Grundsteuer ist eine Jahressteuer.

weiterlesen...

Fälligkeiten

Die Grundsteuer wird lt. Grundsteuergesetz in Vierteljahresraten fällig.

weiterlesen...

Zahlungstermine für Grundbesitzabgaben

Berechnungszeitraum auf den Abgabenbescheiden ist immer das Kalenderjahr. Die Beträge werden jeweils vierteljährlich fällig und zwar wie folgt:

weiterlesen...