Willkommen in der Hansestadt Uelzen

Merianstich von Uelzen

Seit dem 14. Jahrhundert engagierten sich Uelzener Kaufleute im Hansebund, um auf internationalen Handelsrouten auf den Schutz einer starken Gemeinschaft vertrauen zu können. Auch die kleine Stadt selbst war in ihrer mittelalterlichen Blütezeit wichtiger Handelsplatz für Honig, Getreide, Töpferwaren und Leinen.

Davon zeugen bis heute die breiten Marktstraßen und ein typisch hanseatischer Altstadt-Grundriss.

Ratsteich mit Sonnendeck

Wo einst Pferdekarren die Waren zu den Seehäfen brachten und Güter aus fernen Ländern Richtung Süden und Osten transportierten, ist Uelzen heute zu Wasser, mit dem Zug, aber auch mit Rad und Auto gut erreichbar. Die Hansestadt profitiert weiter von ihrer günstigen Lage, ist Teil der Metropolregion Hamburg, bei gleichzeitiger Nähe zu Hannover, Braunschweig und Wolfsburg.

Uelzens Tor zur Welt ist der einmalige Hundertwasserbahnhof, der im Rahmen der internationalen Ausstellungen Expo2000 geschaffen wurde und täglich nicht nur Pendler und Fernreisende, sondern auch zahlreiche Touristen in die Hansestadt lockt.

Hundertwasserbahnhof innen und aussen

Uelzen Aktuell - Die Verwaltung informiert

Info-Veranstaltung fällt aus

Die Info-Veranstaltung "Mehr Sicherheit im Internet" am 18.01.2018 im Rathaus der Hansestadt Uelzen muss leider krankheitsbedingt abgesagt werden.

Uelzen aus Zukunftsvertrag entlassen

Der Zukunftsvertrag zwischen dem Land Niedersachsen und der Hansestadt Uelzen ist vorzeitig beendet. Das gab Bürgermeister Jürgen Markwardt heute (Sonnabend, 13. Januar) vor rund 550 Gästen beim traditionellen Neujahrsempfang der Hansestadt bekannt.

Starterprojekte für Stadtmarketing Uelzen: Arbeitsgruppen gehen in die dritte Runde

Im laufenden Stadtmarketingprozess werden jetzt gemeinsam konkrete Projektideen und Maßnahmen entwickelt und Starterprojekte identifiziert. Dazu lädt die Hansestadt am Mittwoch, 17. Januar, ab 18.30 Uhr, erneut ins Rathaus ein.

Stadt- und Touristinfo schließt früher

Die Stadt- und Touristinformation im Rathaus der Hansestadt Uelzen schließt aufgrund einer internen Fortbildung am Mittwoch, 17. Januar, bereits um 14 Uhr.

Vorbereitungen für neue Uelzener Hanseführung - Zusammenarbeit mit Europäischem Hansemuseum

„Die Tour wird ins Uelzener Mittelalter entführen, viel Wissen vermitteln, die Sinne ansprechen und Spaß machen“, verspricht Anke Steffen, Leiterin der Stadt- und Touristinformation.

Ab sofort für den Kindergarten anmelden

Bis zum 28. Februar können Uelzener Eltern ihre Kinder in den jeweiligen Kindergärten und Krippen der Hansestadt anmelden.