Klimaschutz in der Hansestadt Uelzen

Der Klimaschutz gehört weltweit zu den größten Herausforderungen. Deshalb hat sich die Hansestadt Uelzen zum Ziel gesetzt, den klimaschädlichen Kohlendioxid Ausstoß vor Ort zu reduzieren. Es wurde ein Klimaschutzkonzept ausgearbeitet, welches die Ziele und Maßnahmen zur Zielerreichung beinhaltet. Eine Klimaschutzmanagerin koordiniert die Umsetzung dieser Maßnahmen. Sie ist Ansprechpartnerin für alle Klimaschutzbelange, sowohl innerhalb der Stadtverwaltung, als auch für alle Uelzener Bürger/innen, Unternehmen, Vereine und Bildungseinrichtungen.

Aktuelle Meldungen

Stadtradeln: Jetzt Teams gründen und anmelden

Uelzen fährt vom 21.08. bis 10.09.2017 drei Wochen Fahrrad für den Klimaschutz. Die besten Teams und Einzelradler können Preise gewinnen.

Stromfressern auf die Schliche kommen und Geld sparen

Verbraucherzentrale bietet bis Ende August kostenlose Beratung zu stromsparenden Haushaltsgeräten an.

Sommer

Energiesparen im Sommer: Sieben einfache Tipps

Sommer steht für Erholung und Urlaub. Mit welchen einfachen Tipps Sie dem Klima – und Ihrem Geldbeutel – auch im Sommer etwas Gutes tun können, erfahren Sie hier.

Gemeinsam für den Radverkehr in Uelzen

Neuer Fahrbahnbelag für Radwege, neue Fahrradständer an Geschäften und weitere tolle Angebote machen Lust aufs Radfahren.

Erlebnisradtour: Energiewende zum Angucken, Erleben und Nachmachen

Wo wird in Uelzen klimafreundlich Energie erzeugt? Das erfuhren die Teilnehmer einer geführten Radtour.

Hansestadt sucht Beispiele für erneuerbare Energien

Für eine Erlebnisradtour am 7. Mai werden Besitzer von regenerativen Energieanlagen gesucht.

Earth Hour - altes Rathaus

Earth Hour 2017: Uelzen schaltet das Licht ab und ruft zum Mitmachen auf

Als Zeichen für den Klimaschutz wird am 25. März für eine Stunde die Beleuchtung am neuen und alten Rathaus ausgestellt.

Elektrisch mobil in Uelzen

Wer ein E-Fahrzeug kaufen oder eine Ladesäule errichten möchte, erhält jetzt staatliche Zuschüsse.

Thermografie-Spaziergang spürt Wärmelecks am eigenen Haus auf

Am 27.2.2017 werden bei einem gemeinsamen Thermografie-Spaziergang 3- 4 Gebäude im Sternviertel untersucht. Hauseigentümer können sich ab sofort bewerben.

Informationsveranstaltung: Klimaschutz finanzieren mit Zuschüssen aus der „Kommunalrichtlinie“

Am 21.02.2017 informiert Frau Lettow vom Service- und Kompetenzzentrum: Kommunaler Klimaschutz über die Fördermöglichkeiten der Kommunalrichtlinie.

Klimaschutz in der Guten Bude

Am 20.Dezember war das Klimaschutzmanagement zu Gast in der Guten Bude auf dem Weihnachtsmarkt in Uelzen. In einem Energiespar Quiz konnte Groß und Klein sein Wissen testen und Preise gewinnen.

Clever dämmen - Verbraucherzentrale berät kostenlos zu Wärmedämmung

Im Herbst packen wir die Winterjacke aus, um nicht zu frieren – aber was tun, damit das eigene Haus nicht friert? Bis zum 30. November berät die Verbraucherzentrale in Uelzen kostenlos zum Thema Wärmedämmung.

Uelzener Stadtradeln Gewinner stehen fest

Drei Wochen haben die Uelzener Radfahrer beim Stadtradeln alles gegeben. Nun stehen die Ergebnisse fest, die sich für die erstmalige Teilnahme sehen lassen können.

Gut beraten

Uelzener Klimaschutz-Lotse

Der Uelzener Klimaschutz-Lotse ist eine Informationsstelle zum Klimaschutz. Sie bündelt das Wissen über alle Angebote und Leistungen zum Klimaschutz in Uelzen. Informieren Sie sich auf dieser Internetseite oder kommen Sie donnerstags in die Sprechstunde im Uelzener Rathaus. Sie erhalten eine kompetente und kostenlose Erstberatung und erfahren, wer die oder der richtige Ansprechpartner/in für Ihr konkretes Anliegen ist.

Energieberatung in Uelzen

Sie möchten wissen, wie Sie Energie sparen können? Ob Sie Mieter, Eigenheimbesitzer oder Unternehmer sind - es gibt in der Hansestadt Uelzen für jede und jeden die passende Energieberatung. Das vielfältige Angebot an Beratungsleistungen in unserer Stadt haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Bildergalerie