Uelzen Aktuell - Die Verwaltung informiert

Erhebung des Statistischen Landesamtes über die Lebensverhältnisse in Deutschland

 

Mit Beginn des Jahres 2018 wird eine Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS) durch die statistischen Ämter der Länder durchgeführt. Hierbei handelt es sich um die größte Erhebung in der EU. Deutschlandweit werden hierzu über 80.000 Haushalte befragt. In Niedersachsen mehr als 7.700.

Die EVS ist eine wichtige amtliche Statistik über die Lebensverhältnisse in Deutschland. Sie liefert Informationen über die Einkommens-, Vermögens- und Schuldensituation, die Konsumausgaben, die Ausstattung mit Gebrauchsgütern sowie die Wohnsituation der privaten Haushalte.

Aufgrund des großen Erhebungsumfangs ist die EVS in besonderem Maße geeignet, die Einkommenssituation, den Lebensstandard und die Verbrauchsverhältnisse der Gesamtbevölkerung und ihrer verschiedenen Gruppen abzubilden.

Die EVS ist eine wichtige Informationsgrundlage für die Sozial-, Steuer- und Familienpolitik sowie die Armuts- und Reichtumsberichterstattung. Des Weiteren werden diese Daten zur Festlegung des Wägungsschemas der Verbraucherpreisstatistik sowie zur Berechnung der Regelsätze in der sozialen Grundsicherung verwendet.

Das Landesamt für Statistik Niedersachsen freut sich über jeden freiwilligen Teilnehmer. Weitere Informationen können Sie der Website entnehmen.

Uelzen Aktuell - Die Verwaltung informiert

Jetzt anmelden: Sommerfreizeit für Kinder auf der Ritterburg

Die diesjährige Ferienfreizeit der Hansestadt Uelzen führt Kinder von acht bis zwölf Jahren vom 29. Juni bis 12. Juli auf die Jugendburg Hessenstein.

Die eigene Wohnung: Ein wichtiger Schritt zur Integration

Familie Barakzehi aus Afghanistan kann sich dank guter Zusammenarbeit in Uelzen sicher und zuhause fühlen. Weitere anerkannte Flüchtlinge suchen noch nach Wohnraum.

Neuer Veranstaltungskalender ist online

Jetzt Events in Uelzen und der gesamten Metropolregion Hamburg suchen und eigene Veranstaltungen eintragen.

Ab sofort für den Kindergarten anmelden

Bis zum 28. Februar können Uelzener Eltern ihre Kinder in den jeweiligen Kindergärten und Krippen der Hansestadt anmelden.

Litfaßsäulen neu gedacht

Studierende der HfK Bremen gestalten innerstädtische Werbeflächen in Uelzen für eine Ausstellung neu.