Veranstaltungshighlights

Uelzener Weihnachtszauber

Im Advent verwandeln tausende Lichter die Uelzener Innenstadt in eine märchenhafte Szenerie. Der Veranstaltungskalender ist zudem prall gefüllt mit allem, was zu einer fröhlich beschwingten, aber auch besinnlichen Vorweihnachtszeit gehört.

 

 

Am 29. November beginnt der diesjährige Uelzener Weihnachtszauber. Die Marktstraßen erstrahlen im Sternenglanz, Weihnachtsbäume schmücken die Stadt und das Alte Rathaus verwandelt sich in einen riesigen Adventskalender.

Ob Glühwein und Einkaufsbummel, Eisbahn oder Tombola, gemeinsames Singen oder bekannten Klängen lauschen - die Vorweihnachtszeit in Uelzen hat einiges zu bieten.

Weitere Informationen unter: www.uelzener-weihnachtszauber.de.

 

 

Erleben Sie unser Tagesangebot "Uelzener Weihnachtszauber".

 

Uelzen Aktuell - Die Verwaltung informiert

Die Großen gehen einkaufen, die Kleinen basteln

An allen vier Adventssamstagen, in der Zeit von 14 bis 17 Uhr, wird eine kostenlose Kinderbetreuung angeboten. Sie findet im Martin-Luther-Haus, in der Pastorenstraße 6, statt.

Nachtwächter-Führung: Es sind noch Karten erhältlich

Für die nächste Nachtwächter-Führung am Freitag, 24. November, ab 18:45 Uhr, sind noch Karten erhältlich. Auch Gruppenanmeldungen sind noch möglich.

Heizung optimieren – Energiekosten sparen

Am Dienstag, 28. November 2017, um 18 Uhr, laden die Hansestadt Uelzen und die Energieberatung der Verbraucherzentrale Niedersachsen zu einem Vortrag über Heizungsoptimierung und Energiesparen in die Stadtbücherei ein.

Uelzener Weihnachtszauber startet am 29. November

Am Mittwoch, 29. November, startet der diesjährige Uelzener Weihnachtszauber. Drei ganz besondere Veranstaltungen werden in diesem Jahr das Programm des Weihnachtszaubers bereichern.

Uelzener Adventszeit lockt wieder mit großer Tombola

Der Verkauf der Lose in den Geschäften startet am 20. November. Auf den Marktstraßen können die Lose mit Beginn des Uelzener Weihnachtszaubers ab 29. November erworben werden. Ein Los kostet zwei Euro.

Elektrisch Autofahren - Zukunftsmusik oder schon praxistauglich?

Vortrag von Professor Sven Strube am Donnerstag, den 23. November, um 18 Uhr, in der Kreisvolkshochschule Uelzen.