Wohnraum für Geflüchtete

Sobald Asylbewerber eine Anerkennung haben, sind sie berechtigt und verpflichtet, sich eine eigene Wohnung suchen. Das Leben im eigenen, privaten Wohnraum kann in der Regel bessere Voraussetzungen schaffen, die Integration zu fördern.

Da die Lage auf dem Wohnungsmarkt sehr angespannt ist, sind die neuen Mitbürgerinnen und Mitbürger bei der Suche nach geeignetem Wohnraum auf Hinweise und Angebote aus der Bevölkerung angewiesen. Diese können an die Stadtverwaltung Uelzen weitergegeben werden.

Informationen und Tipps zur Wohnungssuche und Anmietung oder Vermietung einer Wohnung erhalten Wohnungssuchende bzw. potentielle Vermieter in der Anlaufstelle für Migration und Integration bei Christine Delekat.

 

Unterbringung in Gemeinschaftsunterkünften

Aktuell sind in der Hansestadt Uelzen die Einrichtungen in der Nothmannstraße (bis zu 150 Personen) und in der Fischerhofstraße (bis zu 120 Personen) belegt.

Uelzen Aktuell - Die Verwaltung informiert

Neues Wohnquartier und Bau einer Kita im Sternviertel

Zu beiden Vorhaben findet eine Vor-Ort-Begehung am Donnerstag, 29. August, um 17 Uhr, statt.

Bürgermeister empfängt Heidekönigin und ihren Hofstaat

Uelzens Bürgermeister Jürgen Markwardt hat anlässlich des bevorstehenden Heideblütenfestes die Repräsentanten des Westerweyher Heideblütenfestes empfangen.

Webinare: Online wertvolle Tipps zum Energiesparen

Das Klimaschutzmanagement der Hansestadt Uelzen macht auf ein neues, kostenfreies Angebot aufmerksam: Rund um das Thema Energiesparen bietet der Bundesverband der Verbraucherzentrale Webinare an.

Gewerbesteuer geht zurück

Die Hansestadt Uelzen vereinnahmt im laufenden Jahr voraussichtlich rund 1,2 Millionen Euro weniger Gewerbesteuer als geplant.

Förderung für kleine Kultureinrichtungen

Das Land Niedersachsen fördert kleine Kultureinrichtungen. Jetzt Antrag stellen!

Museum vorübergehend geschlossen

Ab Samstag, den 10. August, finden im Schloss Holdenstedt Wartungsarbeiten statt. Sonderveranstaltungen, wie z. B. die Holdenstedter Schlosswoche, sind nicht betroffen.

Baumaßnahmen im Rathaus – Bürger müssen mit Einschränkungen rechnen

Ansprechpartner können in den nächsten vier Wochen tageweise in anderen Räumen zu finden sein. Auskünfte erhalten Besucher in solchen Fällen an der Information oder in den Nachbarbüros.