Aktuelle Meldungen

Stadtverwaltung startet Kampagne „Energiesparen im Büro“

Im April wurden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hansestadt Uelzen dafür sensibilisiert, Energie zu sparen. In der täglichen Arbeit gerät dieses Thema leicht in Vergessenheit. So brennt am Abend im leeren Büro manchmal Licht, die Heizung ist auf höchster Stufe oder der PC ist noch eingeschaltet. Das alles passiert in den allermeisten Fällen unabsichtlich oder unbewusst – in der Summe führt es aber zu einem erheblichen Mehrverbrauch - also hohen Energiekosten und einem unnötig hohen CO2-Ausstoß. Studien haben ergeben, dass rund 10 – 20 Prozent Energieeinsparung über das reine Nutzerverhalten möglich ist.  Die Energiespar-Kampagne bestand aus Informationsmaterial wie einem Faltblatt „Energiesparen im Büro – 21 praktische Tipps“ und einem Türhänger mit Raumthermometer als Erinnerungsstütze. Außerdem vermittelten eine Mitarbeiterschulung, ein Energiespar-Quiz und Energiespar-Pausen praktische Tipps zum Energiesparen.

Nachmachen erwünscht!
Die Hansestadt Uelzen stellt interessierten Unternehmen gerne das gedruckte Faltblatt „Energiesparen im Büro – 21 praktische Tipps sowie weitere Informationen zur Verfügung.

Ansprechpartnerin:

Klimaschutzmanagerin Laura Elger
E-Mail: klimaschutz@stadt.uelzen.de oder Telefon: (0581) 800-6316

 

Die Schulung "Energiesparen im Büro und zu Hause" vermittelte theoretisches Wissen und praktische Tipps. Nützliche Energiespar-Helfer wie zum Beispiel programmierbare Heizungsthermostate, LED-Lampen oder ein Duschsparkopf lagen zur Ansicht aus.

‹ zurück