Aktuelle Meldungen

Gute Bude mit LED-Tauschaktion

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt

Reger Andrang in der Guten Bude am 13. Dezember auf dem Uelzener Weihnachtsmarkt. Rund 100 Besucher kamen zur LED-Tauschaktion des Klimaschutzmanagements der Hansestadt Uelzen  in Zusammenarbeit mit expert Uelzen und der Verbraucherzentrale Niedersachsen. Mit alter Glühbirne im Gepäck bekamen sie kostenfrei eine moderne LED-Birne eingetauscht und erhielten Informationen rund um das Thema Energiesparen.

Gerade in der dunklen Jahreszeit ist eine helle und angenehme Beleuchtung zu Hause wie auf der Arbeit besonders wichtig. Das geht heutzutage auch ohne Komfortverluste mit einer modernen LED-Leuchte. Der große Vorteil: Beim Austausch gegen eine alte Glühbirne lassen sich mit einer LED-Lampe im Handumdrehen bis zu 90 % der Stromkosten einsparen. „Die Glühbirne ist eigentlich eher ein Heizkörper als ein Leuchtmittel, denn fast 95% der Energie wird in Wärme umgewandelt und nur der Rest in Licht,“ erklärt Klimaschutzmanagerin Karina Timmann. Betrachtet man darüber hinaus noch die längere Lebensdauer der LEDs wird schnell klar, dass sowohl im Haushalt, Büro oder Ladengeschäft Klima und Geldbeutel einfach und wirksam durch eine Umstellung geschont werden können.

Hier können Sie Ihren Stromverbrauch checken und umfassende Informationen zu LEDs erhalten.

Sollten Sie weitere Fragen haben melden Sie sich gerne bei Karina Timmann, Klimaschutzmanagerin der Hansestadt Uelzen unter 0581/800-6319.

 

Gute Bude-2018-5  Gute Bude-2018-4

Quelle: KSM/rudolph-schwarz, 13.12.2018

 

Das Klimaschutzmanagement wünscht Ihnen eine fröhliche Weihnachtszeit!

‹ zurück