Uelzen Aktuell - Die Verwaltung informiert

Online-Urkundendienst

Der Online-Urkundendienst kann leider ab April 2018 nicht mehr bereitgestellt werden, da der Anbieter diesen Service einstellt.

Sie brauchen eine Geburts-, Heirats-, Lebenspartnerschafts- oder Sterbeurkunde? Sie können die Urkunden per E-Mail beim Standesamt anfordern (standesamt@stadt.uelzen.de). Bitte nennen Sie in der Anforderung die Daten des Ereignisses (Ort, Tag) und die vollständigen Namen der Personen, auf die sich die Urkunde bezieht. Sollten Sie in der Urkunde nicht selbst genannt sein, erläutern Sie bitte Ihre rechtliche Beziehung zu den Personen in der Urkunde. Vergessen Sie auch nicht Ihre eigene Adresse.

Sie erhalten die Urkunde/-n und die dazugehörige Rechnung per Post innerhalb weniger Tage. Eine Urkunde kostet 10 Euro; für jedes weitere, gleiche Exemplar werden zusätzlich 5 Euro fällig. 

Uelzen Aktuell - Die Verwaltung informiert

Schüler-Ausstellung begleitet Frühjahrsputz

Die Klasse 3 b der Lucas-Backmeister Schule beteiligt sich mit einer Ausstellung zum Thema Müll im Rathaus der Hansestadt.

Zunehmende Straftaten in Kneipenbereichen: Hansestadt und Polizei vereinbaren Maßnahmen

Ab sofort soll die Präsenz der Polizei an den Wochenenden in der Gudesstraße erhöht werden. Darüber hinaus führen die Stadt als Ordnungsbehörde und die Polizei gemeinsame Kontrollen durch.

Abenteuertour durch Deutschland für Jugendliche

Wer zwischen 15 und 17 Jahre alt ist und Lust auf eine abenteuerliche Sommerfreizeit hat, für den ist das Angebot genau richtig: Vom 8. bis 14. Juli geht es mit zwei Kleinbussen quer durch Deutschland.

Uelzen: Neue Park & Ride-Anlage wird gebaut

Der Abriss des derzeitigen Parkhauses am Bahnhof ist im Frühjahr 2020 geplant.

Hansestadt reagiert auf Platzmangel in Kitas

Mit einer zusätzlichen Gruppe für 25 Kinder soll der vordringlichste Bedarf zum neuen Kita-Jahr gedeckt werden.

„Niedersachsen für Europa" – Hansestadt Uelzen tritt Bündnis bei

Das Bündnis will u.a. die Motivation in der Bevölkerung stärken, an der Europawahl teilzunehmen.

Sommerfreizeit für Kinder an der Ostsee

Die Jugendförderung der Hansestadt Uelzen lädt Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren vom 5. bis 18. Juli zu einer Ferienfreizeit in die Jugendherberge Dahme an der Ostsee ein.