Was erledige ich wo?

Wie können wir Ihnen helfen? Die Seite "Was erledige ich wo?" bietet Ihnen nachstehend ein A-Z-Register, in dem Sie Ihr Anliegen finden können. Hier finden Sie schnell den für Sie zuständigen Ansprechpartner bei der Hansestadt Uelzen oder der sonst zuständigen Organisation mit Hinweis auf Öffnungszeiten und mehr. Informieren sich Sie über anfallende Gebühren und benötigte Unterlagen. Sie können auch einfach ein Stichwort wie "Personalausweis" oder "Heirat" in das obere Feld eingeben und erhalten die entsprechenden Dienstleistungen zur Auswahl.

Eheschließung Anmeldung

Hansestadt Uelzen - Bürger- und Standesamt

Postanschrift:
Herzogenplatz 2
29525 Uelzen
0581 800 - 6260
0581 800 - 6261
0581 800 - 76260

Leistungsbeschreibung

Wer in Deutschland heiraten möchte, muss die beabsichtigte Eheschließung mündlich oder schriftlich bei der zuständigen Stelle anmelden.

Informationen zur Durchführung der Eheschließung erteilt die zuständige Stelle auch in einem persönlichen Gespräch.

Spezifische Informationen zur Eheschließung enthalten die Leistungen:

  • Vollzug mit ausländischem Partner
  • Vollzug mit geschiedenem oder verwitwetem Partner
  • Vollzug mit sorgeberechtigtem Partner

An wen muss ich mich wenden?

Die Zuständigkeit liegt bei der Gemeinde, der Samtgemeinde und der Stadt, in der Sie Ihren Wohnsitz haben.

Spezielle Hinweise - An wen muss ich mich wenden?

In Uelzen können Sie im Trauzimmer des Rathauses (Altbau) oder in der St.-Viti-Kapelle heiraten. Zusätzlich steht für Eheschließungen der Rittersaal der Burg Bodenteich zur Verfügung. Nähere Informationen siehe unter Formulare.

Voraussetzungen

Beide Partner sollen persönlich erscheinen. Ist eine der eheschließenden Personen verhindert, so kann diese die andere eheschließende Person schriftlich bevollmächtigen. Sind beide Eheschließenden aus wichtigen Gründen am Erscheinen bei der zuständigen Stelle verhindert, können sie die Eheschließung auch schriftlich oder durch eine Bevollmächtigte/einen Bevollmächtigten anmelden.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Es werden Unterlagen benötigt. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.

Welche Gebühren fallen an?

Gebühr: 40,00 Euro

Welche Fristen muss ich beachten?

Eine Anmeldung kann frühestens 6 Monate vor der beabsichtigten Eheschließung erfolgen.

Was sollte ich noch wissen?

Die Ehe kann auch von einem Standesamt an einem anderen Ort geschlossen werden. Die Anmeldung erfolgt jedoch immer bei der zuständigen Stelle.

Fachlich freigegeben durch

Niedersächsisches Ministerium für Inneres und Sport

Wichtige Informationen zum Thema

  • Anschrift

  • Öffnungszeiten

    • Bürgeramt:

      Montag bis Donnerstag 08.00 - 12.30 Uhr
      und 13.30 - 17.00 Uhr
      Freitag 08.00 - 12.00 Uhr
      Samstag 09.00 - 12.00 Uhr


      Standesamt:

      Montag bis Freitag 08.00 - 12.00 Uhr
      Montag, Dienstag und Donnerstag
      jeweils 14.00 - 16.00 Uhr
      und nach Vereinbarung
  • Formulare

    • Merkblatt für Eheschließungen unter Beachtung ausländischen Rechts
      Merkblatt für Eheschließungen für Deutsche
      Trauungen auf der Burg Bodenteich
      Vollmacht zur Anmeldung der Eheschließung
      Trauungen in der St.-Viti-Kapelle
      Trauungen im Trauzimmer im Rathaus
  • Parken

  • Barrierefreiheit

  • Verkehrsmittel