Allgemeine Informationen RSS Icon


Corona: Regelungen in Niedersachsen ab 13. Februar

Änderungen der Niedersächsischen Corona-Verordnung ab Samstag, 13. Februar 2021:

 

  • Bei Zusammenkünften gilt weiterhin: 1 Haushalt + 1 Person. NEU: Kinder bis einschließlich 6 Jahre werden nicht mitgezählt (vorher Kinder bis 3 Jahre)
  • NEU: Blumen- und Topfpflanzenverkauf ist wieder möglich: Wochenmärkte, Gartencenter, Hofverkauf, Blumenläden etc. (Baumärkte öffnen nicht)
  • NEU: Probefahrten im KFZ- und Zweiradhandel sind nach vorheriger telefonischer Absprache zulässig (Verkaufsstellen bleiben geschlossen)

 

  • Klarstellung: Berufliche Fahrgemeinschaften sind möglich, im Fahrzeug müssen medizinische Masken getragen werden

 

  • NEU (Quarantäneverordnung): Die Quarantänezeit wird von 10 auf 14 Tage verlängert, kann frühestens nach 5 Tagen und nur mit negativem PCR-Test verkürzt werden
  • NEU (Quarantäneverordnung): Reiserückkehrer, die aus Risikogebieten kommen, in denen vorwiegend Virusmutationen auftreten, dürfen die Quarantäne auch mit negativem Test nicht verkürzen

 

Die vollständige, aktuellste Verordnung sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website des Landes Niedersachsen.