Geschichten über Uelzen

Die Uhlenköper-Sage

Die Geschichte dieses Handels kennt in Uelzen jedes Kind: Eines Morgens kam ein Bauer mit einem Sack auf dem Rücken in die Stadt. Ein Kaufmann fragte ihn, was darin zappelte. Der Bauer antwortete „Barftgaans“ (Barfußgeher), was der Händler jedoch als Barkhahns (Birkhähne) verstand und einen guten Preis dafür zahlte.

weiterlesen...

Das Goldene Schiff

Um das Wahrzeichen der Stadt ranken sich viele Geschichten - bis heute wissen wir nur, dass wir eigentlich nichts über seine Herkunft wissen. Umso reicher ist die Sagenwelt rund um diesen mit Edelsteinen bestückten Tafelaufsatz, der ein Marktkreuz auf der Mastspitze trägt und an einen „Holk“, ein mittelalterliches Frachtschiff aus dem westeuropäischen Raum, erinnert.

weiterlesen...

Krieg & Frieden

Ende des 14. Jahrhunderts wurde Uelzen als strategisch wichtiger Punkt im sogenannten Satekrieg besetzt. Am 25.10.1397 kehrte der Frieden zurück. Um dies zu feiern, stiftete der Rat eine sogenannte Armenspeisung, die auch heute wieder zelebriert wird und wohl zu den ältesten karitativen Veranstaltungen der Welt gehört.

weiterlesen...

Uelzen Aktuell - Die Verwaltung informiert

Abenteuertour durch Deutschland für Jugendliche

Wer zwischen 15 und 17 Jahre alt ist und Lust auf eine abenteuerliche Sommerfreizeit hat, für den ist das Angebot genau richtig: Vom 8. bis 14. Juli geht es mit zwei Kleinbussen quer durch Deutschland.

Uelzen: Neue Park & Ride-Anlage wird gebaut

Der Abriss des derzeitigen Parkhauses am Bahnhof ist im Frühjahr 2020 geplant.

Hansestadt reagiert auf Platzmangel in Kitas

Mit einer zusätzlichen Gruppe für 25 Kinder soll der vordringlichste Bedarf zum neuen Kita-Jahr gedeckt werden.

Ortsrat berät über Neubaugebiet in Oldenstadt

Auf einer bisher landwirtschaftlich genutzten Fläche sollen rund 20 Baugrundstücke in Nähe des Oldenstädter Sees entstehen.

„Niedersachsen für Europa" – Hansestadt Uelzen tritt Bündnis bei

Das Bündnis will u.a. die Motivation in der Bevölkerung stärken, an der Europawahl teilzunehmen.

Sommerfreizeit für Kinder an der Ostsee

Die Jugendförderung der Hansestadt Uelzen lädt Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren vom 5. bis 18. Juli zu einer Ferienfreizeit in die Jugendherberge Dahme an der Ostsee ein.