• Nachwuchskräfte 2019 starten
  • Ausbildung bei der Hansestadt

Fachkraft für Abwassertechnik

Du hast beim Abwasserzweckverband Uelzen die Möglichkeit, eine Ausbildung zur Fachkraft für Abwassertechnik zu absolvieren.

Den Großteil der Arbeit erledigst du auf den Kläranlagen des Abwasserzweckverbandes in Uelzen bzw. Suderburg. Dort arbeitest du unter freiem Himmel, in den Laborräumen, in den Werkstätten und Werkhallen sowie im Büro. Du lernst, technische Anlagen, Maschinen und Arbeitsgeräte des Klärwerks zu bedienen sowie Kanäle und Pumpwerke zu warten. Aber auch das Mikroskopieren, Messwerte bestimmen und auswerten, die Entnahme von Proben und deren Analyse gehören zu deinen Tätigkeiten.

Die Ausbildung dauert drei Jahre. Der berufspraktische Teil findet im städtischen Klärwerk statt. Die Theorie wird an der Berufsschule in Hannover vermittelt. Daneben werden dir auch Kurse in Ausbildungszentren der DEULA zum Schweißen, Löten und zur Labortechnik angeboten.

Weiteres kannst du dem Flyer entnehmen: Flyer über die Ausbildung zur Fachkraft für Abwassertechnik

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

 

 

Fachkraft für Abwassertechnik