• Nachwuchskräfte 2019 starten
  • Ausbildung bei der Hansestadt

Erfahrungsberichte

Unsere ersten Tage in der Verwaltung

Seit dem 01.08.2019 haben wir, die neuen Auszubildenden, Anwärter und Praktikanten der Hansestadt Uelzen, die verschiedenen Facetten der Verwaltung, der Betrieblichen Dienste und all dem was noch so dazu gehört, ein wenig näher kennenlernen dürfen.

Gemeinsam mit unserer Jugend- und Auszubildendenvertretung haben wir drei interessante aber auch anstrengende Tage verbringen dürfen. Neben den einzelnen Abteilungen im Rathaus, haben wir in Form von verschiedenen Führungen die ersten Kollegen und Aufgaben der Hansestadt vorgestellt bekommen.

Der erste Tag startete mit einer Begrüßung durch Herrn Scheele-Krogull als Vertretung für den Bürgermeister und durch Frau Homp, wie auch Frau Sommerkamp-Schwandt als Personalratsleitung, sowie die Pressebeauftragten. Nach den noch zu klärenden Formalitäten haben wir eine Rundführung durch das Rathaus von unserer JAV bekommen und haben den Tag bei einem gemütlichen Beisammensein mit den Auszubildenden des Landkreises ausklingen lassen.

Der zweite Tag begann mit einem gemeinsamen Frühstück und einigen Vorträgen über die wichtigsten Verhaltensweisen innerhalb der Verwaltung. Anschließend gab es noch eine Unterweisung beim IT-Verbund Uelzen, sowie eine Rallye in und über die Hansestadt Uelzen.

Am dritten und letzten Tag unserer Einführungstage haben wir die betrieblichen Dienste angesteuert. Hier wurden uns die verschiedenen Tätigkeiten, Aufgaben und Gerätschaften präsentiert. Zudem haben wir die Stadtforst besichtigt und durften bei der Rundfahrt durch den Stadtwald sogar einige Tiere des Stadtwaldes füttern. Zum Ende des dritten Tages, wurden wir durch die Stadtbibliothek geführt und haben dort auch noch einmal ein paar Impressionen sammeln können.

Abschließend können wir alle sagen, dass die Einführungstage sehr schön waren und wir uns untereinander schon ein wenig näher haben kennenlernen können. Die Eindrücke waren sehr vielfältig und haben uns schon einmal einen kleinen Ausblick auf die kommenden Jahre verschafft.

Torben Püffel u. Yannic Bauck (Anwärter im geh. Dienst)