Auftragsvergaben RSS Icon


Bekanntgabe von Auftragsvergaben

Gem. § 19 Abs. 2 der Vergabe und Vertragsordnung für Leistungen - Teil A besteht bei Vergaben nach einer beschränkten Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb und freihändigen Vergaben ohne Teilnahmewettbewerb für Lieferung- und Dienstleistungen mit einem Auftragswert über 25.000,-- € (netto) eine Informationspflicht.

Im Anhang finden Sie eine Übersicht der Bekanntgabe von Auftragsvergaben.

Falls sich unter diesem Text keine Anhänge befinden, liegen zurzeit keine Bekanntgaben vor.

Freihändige Vergabe für Straßenbeleuchtung

Im Rahmen einer freihändigen Vergabe kam es zu folgenden Ergebnis:

Auftraggeber:
Hansestadt Uelzen
Herzogenplatz 2
29525 Uelzen

Gewähltes Vergabeverfahren:
Freihändige Vergabe gemäß VOB

Ort der Auftragsausführung:
Uelzen, Ortsteil Westerweyhe, Baugebiet Stadtberg 4b

Auftragsgegenstand:
Straßenbeleuchtung Stadtberg 4b – 1. Teilabschnitt,
Leuchtenköpfe, Masten, Fundamente, Montage an vorhandenes Kabel.

Name und Anschrift des Auftragnehmers:
P.S. Rode GmbH
Hogrevestraße 39
29223 Celle