Auftragsvergaben RSS Icon


Bekanntgabe von Auftragsvergaben

Gem. § 19 Abs. 2 der Vergabe und Vertragsordnung für Leistungen - Teil A besteht bei Vergaben nach einer beschränkten Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb und freihändigen Vergaben ohne Teilnahmewettbewerb für Lieferung- und Dienstleistungen mit einem Auftragswert über 25.000,-- € (netto) eine Informationspflicht.

Im Anhang finden Sie eine Übersicht der Bekanntgabe von Auftragsvergaben.

Falls sich unter diesem Text keine Anhänge befinden, liegen zurzeit keine Bekanntgaben vor.

Freihändige Vergabe für Kabelleitungstiefbau - Straßenbeleuchtungskabel

Im Rahmen einer freihändigen Vergabe kam es zu folgenden Ergebnis:

Auftraggeber:
Hansestadt Uelzen
Herzogenplatz 2
29525 Uelzen

Gewähltes Vergabeverfahren:
Freihändige Vergabe gemäß VOB

Ort der Auftragsausführung:
Uelzen, Tile-Hagemann-Straße

Auftragsgegenstand:
Kabelleitungstiefbau - Straßenbeleuchtungskabel
 

Name und Anschrift des Auftragnehmers:
P.S. Rode GmbH
Hogrevestraße 39
29223 Celle