Uelzen Aktuell - Die Verwaltung informiert

Ein Buch für das Klima

Auch Bürgertipps und Erfahrungen fließen ein

Uelzen macht Klimaschutz - wie genau, wird bald in einem Büchlein nachzulesen sein. Das Klimaschutzmanagement der Hansestadt wird in wenigen Monaten einen Klimaschutzratgeber für Uelzen herausgeben. Dieser wird aufzeigen, was der Einzelne alles tun kann, um in Stadt und Landkreis die CO2-Emissionen zu senken und das Klima zu schützen. Dabei geht es vorrangig um kleine Dinge, die schnell im Alltag umgesetzt werden können.

Bürger, die einen Tipp haben, was man selbst vor Ort tun kann, sind ab sofort eingeladen, sich unter der Rufnummer 0581–800 6316 oder per Email: carolin.rudolph@stadt.uelzen.de an die Klimaschutzmanagerin Carolin Rudolph zu wenden. Auch werden Stimmen von Menschen gesucht, die sich kürzlich für klimafreundliche Verhaltensweisen aus den Bereichen Ernährung, Mobilität, Wohnen oder Bauen entschieden haben und über ihre Erfahrungen berichten mögen. Dies könnte beispielsweise ein Umstieg vom Auto auf das Fahrrad sein. Zusätzlich wird das Büchlein einen Gutscheinteil beinhalten. Interessierte Produzenten und Händler von klimafreundlichen Produkten und Dienstleistungen können sich ebenfalls bei der Klimaschutzmanagerin melden.

Uelzen Aktuell - Die Verwaltung informiert

Abenteuertour durch Deutschland für Jugendliche

Wer zwischen 15 und 17 Jahre alt ist und Lust auf eine abenteuerliche Sommerfreizeit hat, für den ist das Angebot genau richtig: Vom 8. bis 14. Juli geht es mit zwei Kleinbussen quer durch Deutschland.

Uelzen: Neue Park & Ride-Anlage wird gebaut

Der Abriss des derzeitigen Parkhauses am Bahnhof ist im Frühjahr 2020 geplant.

Hansestadt reagiert auf Platzmangel in Kitas

Mit einer zusätzlichen Gruppe für 25 Kinder soll der vordringlichste Bedarf zum neuen Kita-Jahr gedeckt werden.

Ortsrat berät über Neubaugebiet in Oldenstadt

Auf einer bisher landwirtschaftlich genutzten Fläche sollen rund 20 Baugrundstücke in Nähe des Oldenstädter Sees entstehen.

„Niedersachsen für Europa" – Hansestadt Uelzen tritt Bündnis bei

Das Bündnis will u.a. die Motivation in der Bevölkerung stärken, an der Europawahl teilzunehmen.

Sommerfreizeit für Kinder an der Ostsee

Die Jugendförderung der Hansestadt Uelzen lädt Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren vom 5. bis 18. Juli zu einer Ferienfreizeit in die Jugendherberge Dahme an der Ostsee ein.