Presse RSS Icon


Fahrradfreundlicher Ausbau startet: Neuer Untergrund für Heiligen-Geist-Straße und Achterstraße

13.01.2023

Sperrung Heiligen-Geist-Straße ab 23. Januar

Die bisher mit Naturstein gepflasterten Heiligen-Geist-Straße sowie die Achterstraße in Uelzen werden fahrradfreundlich gestaltet. Die Hansestadt baut gut zu befahrende Untergründe mit Betonpflaster. Das Land Niedersachen fördert die Maßnahmen aus dem Sofortprogramm „Perspektive Innenstadt“, das sich aus EU-Hilfen speist.

Für den Umbau wird die Heiligen-Geist-Straße ab Montag, 23. Januar, für den Fahrzeugverkehr gesperrt – vorausgesetzt das Wetter lässt die Arbeiten zu. Der Schnellenmarkt wird zur Sackgasse und die Einbahnstraßenregelung während der Bauzeit aufgehoben. Hinweisschilder machen Verkehrsteilnehmende auf die Sperrung aufmerksam. Fußgänger können den Bereich weiterhin passieren. Wenn die Witterung es durchgängig zulässt, wird das Projekt voraussichtlich bis Anfang März abgeschlossen sein. Gehweg-Arbeiten in Höhe der Gaststätte Komma starten bereits am Montag, 16. Januar. Fußgänger werden gebeten, die andere Straßenseite zu nutzen.

Der Umbau der Achterstraße startet voraussichtlich rund eine Woche später. Sobald der genaue Termin feststeht, gibt die Stadtverwaltung diesen mit den entsprechenden Verkehrshinwiesen bekannt.