Presse RSS Icon


Kultursommer 2022: Auftakt mit Sommer-Varieté im Zirkuszelt in der Innenstadt

Ein Akrobat hält mit einem Arm seine Balance. Dazu hält er sich an einem Stapel Autoreifen fest.
Foto (© Robert Choinka): Der Kultursommer wird bunt und vielfältig bei über 20 Veranstaltungen sind für jeden etwas dabei.

Akrobatik, Hula Hoop, Zaubererei und Comedy mit professionellem Charme: Der Kultursommer 2022 wird im Uelzener Kulturzelt am 12. August um 19:30 Uhr mit einem Sommer Varieté feierlich eröffnet. Das Team des Eigenbetriebs Kultur | Tourismus | Stadtmarketing der Hansestadt Uelzen ist in den letzten Zügen der Planung für das diesjährige Sommer-Event im Herzen der Stadt. Ob Band, Solo-Sänger*innen, Lesungen oder Kinderfestival: eine bunte Mischung aus Kultur- und Entertainmentangeboten erwartet die Besucher*innen des Kultursommers.

Das „Uelzener Kulturzelt“ lädt Zuschauer*innen zum Verweilen und Genießen ein
Das „Uelzener Kulturzelt – Platz der Erlebnisse“ sorgt dieses Jahr für einen besonderen Hingucker im Rahmen des Kultursommers. Ein großes Zirkuszelt im Zentrum der Innenstadt schafft eine einzigartige Plattform für Künstler*innen vom 12. August bis zum 04. September 2022 in Uelzen. Das Kulturzelt, auf der Wiese neben dem Herzogenplatz, fasst einen Durchmesser von 24 Metern und bietet rund 200 Zuschauer*innen genügend Sitzplätze das Programm zu verfolgen. Der Clou: bei heißen Temperaturen können die Zeltwände gänzlich entfernt werden und bei Regen bietet das Sommerdach eine trockene Bleibe. Für eine gemütliche Atmosphäre auf dem Eventplatz sorgen Palmen, Liegestühle und kalte Getränke im Außengelände, welche zum Verweilen in der Pause oder vor Veranstaltungsbeginn einladen.

Am Eröffnungswochenende erwartet die Besucher*innen neben dem Opening mit einem Sommer-Varieté, einen Plattdüütschen Abend mit regionalen Künstlern, Gesang und Musik am Samstagabend. Abgerundet wird das erste Wochenende am Sonntag durch ein kollektives Gesangsevent: Das sogenannte Uelzener „rUEdelsingen“ animiert die Besucher*innen in bekannte Lieder einzustimmen und ein gemeinsames Gesangserlebnis zu kreieren. Via QR-Code lassen sich dieses Jahr die Texte auch mittels Smartphone oder einem internetfähigen Tablet verfolgen.

Eine erstmalige Veranstaltung im Rahmen des Kultursommers ist unter anderem eine Silent Discoparty gemeinsam mit Antenne Niedersachsen am 20. August im Uelzener Kulturzelt. Drei DJs aus verschiedenen Genres laden zu einer Party mit besonderem Flair ein: Die Besucher*innen bekommen an der Kasse einen akkubetriebenen Funk-Kopfhörer übergeben, mit welchem sie aus drei Kanälen und somit verschiedenen Musikrichtungen auswählen können. Die Musik lässt sich somit über die Kopfhörer anstatt Lautsprecherboxen verfolgen.

Der erste Kofferflohmarkt in Uelzen lädt Groß und Klein ein, mit zwei Koffern, Einkaufsklappkisten oder Boxen pro Person hauseigene „Schätze“ zum Verkauf anzubieten. Am Sonntag, 21. August haben Jung und Alt die Möglichkeit im und neben dem Kulturzelt an diesem besonderen Flohmarkt-Konzept mitzuwirken. Bis zum Mittwoch, 17. August können sich Interessierte unter info@stadtmarketing-uelzen.de anmelden.

Lesungswoche vom 22. bis 25. August
Bekannt unter anderem als Postbote „Onkel Heini“ aus der ZDF-Kinderserie „Neues aus Uhlenbusch“ sind Schauspieler Hans Peter Korff und Ehefrau und Schauspielerin Christiane Leuchtmann ein Teil des Uelzener Kulturzeltes am Dienstag, den 23. August. Mit ihrer szenischen Lesung „Zähne einer Ehe“ erlebt das Publikum ein Abend aus niveauvoller und humoristischer Unterhaltung.

Unter anderem laden weitere Lesungen, zum Beispiel mit Carsten Schlüter alias Holger Hammer, in der Stadtbücherei in der Hansestadt Uelzen ein.

Marie-Luise Marjan bekannt als „Mutter Beimer“ aus der „Lindenstraße“, liest Erzählungen des „König des Kurzkrimis“, Ralf Kramp. Mit einer gehörigen Portion Witz und unvergleichlichem Charme interpretiert sie die bitterbösen Storys aus der Feder eines der renommiertesten deutschsprachigen Autoren für ironische Krimis. Am Donnerstag, 25. August wird Marjan ihre Lesung nach Uelzen bringen und im Kulturzelt zum Besten geben.

Kinderfestival – Musik, Comedy und Wissenschaft
Für Familien ist ein Kinderfestival mit dem bekannten TV-Wissenschafts-Comedian Konrad Stöckel geplant. Er ist Comedian, Moderator, Zauberkünstler, Verdammt-Verrückte-Dinge-Tester und bekannt aus diversen Fernseh- und Liveshows, zuletzt bei "Luke! Die Schule und ich" mit Luke Mockridge auf Sat1, als der verrückte Wissenschafts-Comedian mit der Albert Einstein Frisur. Als Wissenschafts-Comedian zeigt er, dass Wissenschaft richtig Spaß machen kann.

Zahlreiche regionale Künstler*innen wurden eingeladen teilzunehmen. Vollblutmusiker Mathias Wegener präsentiert auch dieses Jahr wieder einen musikalischen Abend mit verschiedenen Uelzener Chören. Die Hansestadt Uelzen lädt die Bürger*innen und Gäste zu einem ereignisreichen und vielfältigen Kultursommer ein.

Überraschung für jeden Gast an der Tageskasse
Tickets sind seit dieser Woche in der Stadt- und Touristinformation erhältlich. Viele Veranstaltungen sind auch in diesem Jahr wieder kostenfrei. Zur Teilnahme an diesen, erhält man Reservierungskarten ebenfalls in der Touristinfo – solange der Vorrat reicht.

Eine besondere Überraschung wartet auf Besucher*innen an der Tageskasse, die für 5 oder 10 Euro Eintrittskarten im Vorfeld erworben haben: Diese verwandeln sich bei Einlass ins Kulturzelt in einen Stadtgutschein, welcher sich mit dem gleichen Betrag in über 70 lokalen Geschäften der Hansestadt Uelzen einlösen lässt. „Mit dieser Stadtgutschein-Aktion stärken wir den heimischen Einzelhandel und geben unseren Besucher*innen des Kulturzeltes einen weiteren Anreiz unser Kulturangebot zu nutzen“, so Betriebsleiter Alexander Hass.

Das ausführliche Programm finden Interessierte auf www.kultursommer-uelzen.de. Informationen zum kulturellen Sommer-Programmen in Uelzens Stadt und Ortsteilen, von Schlosswochen bis hin zu Sommerkonzerten in der St.-Marien-Kirche sind ebenfalls auf der Kultursommer-Webseite zu finden. Änderungen im Programm sind vorbehalten.

Pressekontakt:

Vivian Jessen
Telefon: 0581 800 6560
Mail: vjessen@stadtmarketing-uelzen.de