Uelzen Aktuell - Die Verwaltung informiert

LED-Tauschaktion in der Guten Bude

Das Klimaschutzmanagement der Hansestadt Uelzen bietet am 13. Dezember in der Guten Bude auf dem Uelzener Weihnachtsmarkt wieder eine Tauschaktion an. Die ersten 100 Standbesucher mit alter Glühbirne oder Halogenlampe im Gepäck bekommen diese kostenfrei gegen eine moderne LED-Birne eingetauscht.

Unterstützt wird die Aktion in diesem Jahr von Expert Uelzen. Geschäftsführer Philipp Meinecke unterstreicht: „Klimaschutz ist eine gemeinschaftliche Zukunftsaufgabe. Daher unterstützen wir die Tauschaktion gerne.“ Darüber hinaus gibt es noch viele weitere Tipps zum Energiesparen und Informationen rund um das klimafreundliche Eigenheim in Zusammenarbeit mit der Verbraucherzentrale Niedersachsen.

Gerade in der dunklen Jahreszeit ist eine helle und angenehme Beleuchtung zu Hause wie auf der Arbeit besonders wichtig. Das gelingt heute auch ohne Komfortverluste mit einer modernen LED-Leuchte. Der große Vorteil: Beim Austausch gegen eine alte Glühbirne lassen sich mit einer LED-Lampe im Handumdrehen bis zu 90% der Stromkosten einsparen. „Wie das geht? Die Glühbirne ist eigentlich eher ein Heizkörper als ein Leuchtmittel, denn fast 95% der Energie wird in Wärme umgewandelt und nur der Rest in Licht“, erklärt Klimaschutzmanagerin Karina Timmann. Betrachtet man darüber hinaus noch die längere Lebensdauer der LEDs wird schnell klar, dass sowohl im Haushalt, Büro oder Ladengeschäft Klima und Geldbeutel einfach und wirksam durch eine Umstellung geschont werden können.

Fragen beantwortet Klimaschutzmanagerin Karina Timmann unter der Rufnummer 0581 800-6319 oder klimaschutz@stadt.uelzen.de.

Uelzen Aktuell - Die Verwaltung informiert

Stadt- und Touristinfo öffnet später

Die Stadt- und Touristinformation im Rathaus der Hansestadt Uelzen öffnet am Freitag, 22. Februar, aufgrund einer Schulung erst um 10.30 Uhr.

Neues Büro eröffnet – Stadtmarketing Uelzen nimmt Fahrt auf

Ab sofort ist das Team des Stadtmarketings Uelzen in seinen neuen Büroräumen in der Veerßer Straße 35 im 2. Obergeschoss tätig.

Hundertwasser-Bahnhof Uelzen: Hansestadt setzt Arbeitsgruppe ein

Geprüft werden u.a. Umfang und Organisation von Beratungsleistungen, Ausweitung des Kartenverkaufs sowie Angebote zur umweltfreundlichen Mobilität.

Mikrozensuserhebung

Informationen zur amtlichen Haushaltsbefragung mit Befragungsgebieten und Terminen.

Uelzen: Sanierung des Theaters an der Ilmenau startet ab Frühjahr 2020

Ziel der Hansestadt ist, das Theater an der Ilmenau zur Spielzeit 2021/2022 nach Abschluss aller Arbeiten wieder in Betrieb zu haben.