Presse RSS Icon


Neuer Leiter Stadtmarketing Uelzen nimmt seine Arbeit auf - Lieblingsplätze in Uelzen gesucht

Foto (Hansestadt Uelzen): Alexander Hass, neuer Leiter des Stadtmarketing Uelzen

 

„Gemeinsam mit den Bürgern, Politikern, der Verwaltung und weiteren Akteuren sowie Institutionen in Uelzen möchte ich die bestehenden, guten Potenziale der Stadt weiter ausbauen und nutzen“, sagt Alexander Hass. Der 49-jährige gebürtige Hesse hat am 16. September seine Arbeit als Leiter des Stadtmarketings Uelzen aufgenommen. Hass hat langjährige Erfahrungen im Event- und Stadtmarketingbereich und wird diese nun in der Hansestadt einsetzen. Hass löst in seiner Position wie vorgesehen den zunächst interimistisch eingesetzten Christopher Siebe ab.

Zuletzt war der ausgebildete Hotelfachmann und Marketingmanager in Oldenburg (Schleswig Holstein) tätig und hat die Stabstelle Stadtmarketing im Rathaus konzipiert und aufgebaut. Darüber hinaus war Alexander Hass zweiter Landesbeauftragter der Bundesvereinigung City- und Stadtmarketing Deutschland e.V. (bcsd) in Schleswig Holstein. Zuvor leitete er das Stadtmarketing in Peine. Von 2000-2010 war Hass für Veranstaltungen und Events in Celle und der Region verantwortlich. Seine Wurzeln hat der neue Uelzener Stadtmarketing-Chef in der Touristik und war viel im Ausland unterwegs. Er war Leiter der Clubabteilung von 1-2-Fly (TUI) und Entertainment Manager auf dem Clubschiff Aida. „Ich bringe viele tolle Erlebnisse mit. Jetzt freue ich mich, hier zu sein“, erzählt Alexander Hass.

Er versteht sich als Netzwerker und freut sich auf eine konstruktive, nachhaltige Zusammenarbeit. Gemeinsam mit der Stadtmanagerin Katharina Dundler steht das Stadtmarketing der Hansestadt Uelzen vor weiteren spannenden Projekten und Herausforderungen. Als nächste Aktion veranstaltet das Stadtmarketing am 27. Oktober den verkaufsoffenen Sonntag. „An diesem Tag ist das Stadtmarketing mit einem Infostand vertreten, wir stehen für Fragen bereit und werden den neuen Stadtgutschein präsentieren“, erläutert Stadtmanagerin Katharina Dundler.

Lieblingsplätze in Uelzen gesucht

Um die schönsten Seiten der Stadt, aber auch seine Bürger besser kennenzulernen, startet der neue Leiter des Stadtmarketings eine kleine Suchaktion nach den Lieblingsplätzen der Uelzener. Tipps zu besonderen Gärten, Brücken, Bäumen oder Straßenzügen in Uelzen nimmt er gern entgegen. „Ich komme auch vorbei und schaue mir die öffentlichen Orte persönlich an“, so Hass. Fotos der Orte seien wünschenswert. „Einige Plätze stellen wir dann auf unserer neuen Website vor. Unter allen Einsendungen verlost das Stadtmarketing-Team im Dezember ein Überraschungspaket.“ Vorschläge können per E-Mail an ahass@stadtmarketing-uelzen.de gesendet werden.