Presse RSS Icon


Opern- und Operettenabend: Liebesfreud und Liebesleid

Foto (Hansestadt Uelzen): Studierende der Hochschule für Musik und Theater Hamburg waren bereits früher zu Gast in der Hansestadt und begeisterten das Publikum

 

Studierende der Hochschule für Musik und Theater Hamburg zu Gast im Uelzener Rathaus

Am Sonntag, 19. Mai, um 17 Uhr, präsentiert das Kulturmanagement der Hansestadt Uelzen einen Opern- und Operettenabend mit Studierenden der Hochschule für Musik und Theater Hamburg. Unter der Überschrift „Liebesfreud und Liebesleid“ singen vier Sängerinnen und Sänger begleitet von einem Pianisten von Liebe, Rache, Eifersucht und Schmerz.

Das Programm vereint rund 20 Arien, Duette und Lieder von Mozart, Strauss, Weill oder dem zeitgenössischen Opernkomponisten Jake Heggie und schöpft dabei aus einer fast unendlichen Quelle. „Denn wenn in der Oper oder Operette nicht gerade jemand bedroht oder sogar umgebracht wird, geht es vor allem um die Liebe“, weiß Birte Ebermann, Kulturmanagerin der Hansestadt.

Das abwechslungsreiche Programm für drei Mezzosopranistinnen, einen Bariton und Klavier erarbeiteten Nora Kazemieh, Dorothea Koch, Qin Zeng (Mezzosopran) Zaihao Wu (Bariton) und Jason Alejandro Ponce Guevara (Klavier) mit ihrer Gesangsprofessorin Yvi Jänicke von der international renommieren Hochschule für Musik und Theater in Hamburg. Die jungen Musiker aus Deutschland, China und Kolumbien studieren im Master Operngesang und überzeugen mit viel Charme und Ausstrahlung und mit großartigen ausdrucksstarken Stimmen.

Der Eintritt beträgt 12 Euro. Schüler und Studierende zahlen fünf Euro.

 

 

Uelzen Aktuell - Die Verwaltung informiert

Kino-Gutscheine an Schüler überreicht

Gespendet wurden die 300 Gutscheine gemeinsam von McDonald`s Uelzen und dem Central Theater.

Uelzen plant das Stadtjubiläum 2020 - Treffen am 25. Juni

Interessierte Vertreter aus Vereinen, Organisationen, Verbänden, Gastronomie und Gewerbe sind herzlich eingeladen.

Gemeinsam die Kunst- und Kulturszene in Uelzen weiter stärken

Das Stadtmarketing lädt am Dienstag, den 2. Juli, um 17.30 Uhr, alle Akteure aus Kunst und Kultur ins Rathaus ein.

Heimatshoppen in Uelzen – Verkaufsoffener Sonntag wird zum Event

Uelzens Einzelhändler präsentieren sich im Oktober gemeinsam mit dem Stadtmarketing offen und modern.

Neuer Chef fürs Stadtmarketing Uelzen

Alexander Hass löst im September den interimistischen Leiter Christopher Siebe ab.