Presse RSS Icon


Parken in Uelzen: Hammersteinplatz ab 20. März gebührenfrei

Verwaltungsausschuss lehnt Vergünstigungen für E-Fahrzeuge ab

Der Verwaltungsausschuss der Hansestadt Uelzen hat in seiner gestrigen Sitzung empfohlen, den Antrag der Grüne/FDP/Linke/Piraten-Gruppe auf gebührenfreies Parken für Elektrofahrzeuge abzulehnen. Die endgültige Entscheidung trifft der Rat der Hansestadt in der Sitzung am kommenden Montag, 11. März.

Empfohlen hat das Gremium, den Hammersteinparkplatz in Uelzen von der Gebührenpflicht zu befreien. Auf einigen Stellplätzen soll das Parken zeitlich auf zweieinhalb Stunden unter Verwendung einer Parkscheibe beschränkt werden. Nach der Beschlussfassung der neuen Gebührenordnung durch den Rat und anschließender amtlicher Bekanntmachung ist das Parken auf dem Hammersteinplatz ab dem 20. März gebührenfrei.

Berücksichtigt wird in der Gebührenordnung zudem, dass in Kürze im DB-Store im Bahnhofsgebäude Parktickets für die Park & Ride-Anlage am Hundertwasser-Bahnhof zu erwerben sind. Nachdem das DB-Reisezentrum geschlossen wurde, hat die Hansestadt jetzt mit metronom eine entsprechende vertragliche Vereinbarung erzielen können.

Uelzen Aktuell - Die Verwaltung informiert

Abenteuertour durch Deutschland für Jugendliche

Wer zwischen 15 und 17 Jahre alt ist und Lust auf eine abenteuerliche Sommerfreizeit hat, für den ist das Angebot genau richtig: Vom 8. bis 14. Juli geht es mit zwei Kleinbussen quer durch Deutschland.

Uelzen: Neue Park & Ride-Anlage wird gebaut

Der Abriss des derzeitigen Parkhauses am Bahnhof ist im Frühjahr 2020 geplant.

Hansestadt reagiert auf Platzmangel in Kitas

Mit einer zusätzlichen Gruppe für 25 Kinder soll der vordringlichste Bedarf zum neuen Kita-Jahr gedeckt werden.

Ortsrat berät über Neubaugebiet in Oldenstadt

Auf einer bisher landwirtschaftlich genutzten Fläche sollen rund 20 Baugrundstücke in Nähe des Oldenstädter Sees entstehen.

„Niedersachsen für Europa" – Hansestadt Uelzen tritt Bündnis bei

Das Bündnis will u.a. die Motivation in der Bevölkerung stärken, an der Europawahl teilzunehmen.

Sommerfreizeit für Kinder an der Ostsee

Die Jugendförderung der Hansestadt Uelzen lädt Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren vom 5. bis 18. Juli zu einer Ferienfreizeit in die Jugendherberge Dahme an der Ostsee ein.