Presse RSS Icon


Solarbotschafter informiert in Uelzen: „Packsdrauf – Dein Dach kann das auch“

Vortragsabend zu Solarstrom vom eigenen Dach oder Balkon

14.06.2024

Am Freitag, 21. Juni, findet im Rathaus der Hansestadt Uelzen von 18 bis 20 Uhr ein Vortragsabend zur Nutzung von Sonnenenergie statt. Referent ist der ehrenamtliche Solarbotschafter des Solarenergie-Fördervereins Deutschland, Diplom-Ingenieur Norbert Krause.  Bürgerinnen und Bürger, die sich für eine Solaranlage oder Balkon-Solarmodule interessieren, sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei und eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

„Krause hat bereits vielen Bürgerinnen und Bürgern bei sogenannten Solarpartys im Rahmen der bundesweiten Kampagne ,Packsdrauf – Dein Dach kann das auch` wertvolle Hilfestellungen vermittelt. Nun haben auch die Hansestädter die Gelegenheit, vom Wissen des Experten zu profitieren“, freut sich Karina Timmann, Klimaschutzmanagerin der Hansestadt. Im Vortrag werden die technischen Grundlagen und Einsatzmöglichkeiten der klimafreundlichen Stromerzeugung verständlich erklärt. Dabei stehen Fragen im Mittelpunkt wie: Wann rechnet sich eine Solaranlage? Was hat es mit der Einspeisung und dem Eigenverbrauch von Strom auf sich? Kann Photovoltaik mit einer Wärmepumpe kombiniert werden? Wie dimensioniere ich meine Anlage und den Speicher richtig? Und was gilt es steuerlich zu beachten? Auch Balkon-Solaranlagen werden thematisiert. Am Ende seines Vortrags wird Krause Fragen der Zuhörenden beantworten.

Im Stadtgebiet Uelzen steht den Bürgerinnen und Bürgern bereits ein Service zum Thema zur Verfügung: der Solardach-Rechner unter www.solardach-uelzen.de. Mit diesem online-gestützten Tool können Hausbesitzende kostenlos und unverbindlich überprüfen, ob ihr eigenes Hausdach oder Carport für eine Solaranlage geeignet ist. Das Tool erstellt auf Basis der eigenen Angaben eine übersichtliche Wirtschaftlichkeitsberechnung und liefert erste Aussagen über die zu erwartenden solaren Erträge für Strom oder Warmwasserbereitung.

Weitere Informationen und Veranstaltungshinweise des Klimaschutzmanagements der Hansestadt Uelzen sind unter www.klimaschutz-in-uelzen.de zu finden.