Presse RSS Icon


Stadt- und Touristinfo schließt - Rathaus weiterhin nur nach Terminvergabe zugänglich

Der Eingang der Uelzener Stadt- und Touristinformation

Foto (O. Huchthausen): Die Stadt- und Touristinfo wird geschlossen – das Rathaus Uelzen nur nach Terminvereinbarung und mit medizinscher Maske zugänglich.

 

Rathaus weiterhin nur nach Terminvergabe zugänglich Besuch mit medizinischer Maske

Die Stadt- und Touristinformation Uelzen ist ab kommenden Montag, 25. Januar, bis auf Weiteres geschlossen. Die Hansestadt reagiert damit auf die derzeit angespannte Corona-Lage. Das Rathaus ist weiterhin in dringenden Fällen und ausschließlich nach Terminvergabe zugänglich. Besucher müssen künftig eine medizinische Gesichtsmaske, die sogenannte OP-Maske, tragen.

Telefonisch bleibt die Stadt- und Touristinfo zu den gewohnten Öffnungszeiten unter der Rufnummer 0581 800-6172 erreichbar. Zeitfahrkarten (Wochen- oder Monatskarten, 11-er Karte für Stadtbus) für den Busverkehr in Stadt und Landkreis Uelzen können telefonisch oder per Mail unter tourismusinfo@stadt.uelzen.de bestellt werden. Die Tickets werden dann mit Rechnung zugesandt.

Termine für dringende Angelegenheiten im Bürger- und Standesamt der Hansestadt können per Telefon unter 0581 800-6259 vereinbart werden. Die Wartezeit für einen Termin von derzeit drei Tagen wird sich voraussichtlich erhöhen, da Betriebsabläufe coronabedingt angepasst werden. Für Fragen und Anliegen ist das Team des Bürger- und Standesamtes unter der Rufnummer 0581 800-6260 erreichbar.

Alle Dienstleistungen des Rathauses werden derzeit soweit möglich telefonisch, elektronisch oder auf sonstigem schriftlichen Wege abgewickelt.