Presse RSS Icon


Stadtbücherei Uelzen überrascht ihre Nutzer

Fotos (Hansestadt Uelzen): 1. Linda Schützhold (re.), Leiterin der Stadtbücherei, und Bibliothekarin Karina Borsos vor dem täglich neu gestalteten Adventsfenster der Bibliothek.

Adventsfenster täglich neu gestaltet

„Obwohl wir geschlossen haben, möchten wir weiter mit einem bunten Strauß Abwechslung für unsere Nutzer da sein“, sagt Linda Schützhold, Leiterin der Bücherei der Hansestadt Uelzen. Neben den digitalen Angeboten des Onleihe-Verbundes NBib24, der Video-Plattform Filmfriend und einem Abholservice bietet die Stadtbücherei jetzt auch ein Adventsfenster sowie eine Überraschungsbuch-Aktion für ihre Kunden an. Die Bibliothek ist weiterhin von der coronabedingten Schließung betroffen.

In der Vorweihnachtszeit gibt es im Adventsfenster der Stadtbücherei täglich neue Medien zu wechselnden Themen und besondere Dekorationen zu entdecken. Zu bewundern ist auch ein bunter Bücher-Weihnachtsbaum. „Wer gerne neuen Lesestoff möchte, kann sich jetzt zudem überraschen lassen“, so Schützhold. Sie und ihr Team bieten Bücherpakete zum Ausleihen an, die nur das Genre verraten und einen kleinen Hinweise auf den Inhalt preisgeben. Die Überraschungspakete sind ebenfalls in den Fenstern der Bücherei platziert.

Diese und auch andere Medien können über den Abholservice ausgeliehen werden. Auf Bestellung per E-Mail oder Telefon stellt das Team der Bibliothek den Nutzern mit gültigem Leseausweis bis zu zehn ausgewählte Medien zusammen, die zu einem persönlich vereinbarten Termin im Eingangsbereich der Bücherei abgeholt werden können.

Erreichbar ist die Bücherei telefonisch montags von 9 bis 13 Uhr sowie dienstags bis freitags von 10 bis 15 Uhr unter der Rufnummer 0581 800 6500 oder per E-Mail: stadtbuecherei@stadt.uelzen.de