Uelzen Aktuell - Die Verwaltung informiert

Theater an der Ilmenau: Fritz-Eckhard Müller scheidet als Technischer Leiter nach 49 Jahren aus

Fritz-Eckhard Müller scheidet als technischer Leiter des Theaters an der Ilmenau in Uelzen zum 30. Juni dieses Jahres aus. Der Verwaltungsausschuss der Hansestadt Uelzen hat in seiner jüngsten Sitzung am Montag beschlossen, den Vertrag mit dem 76-Jährigen nicht zu verlängern.

„Es ist der Zeitpunkt, die Aufgabe geordnet in neue Hände zu legen“, erklärt Pressesprecherin Ute Krüger. Die Hansestadt steht vor technischen und organisatorischen Veränderungen rund um das Theater. Die Planung der technischen Sanierung soll im Frühsommer 2019 starten. Gleichzeitig werden die künftige Struktur und das Management des Theaters neu festgelegt.

Für die gesamte Spielsaison 2019/2020 übernimmt zunächst die Firma Daybreak Events Veranstaltungstechnik aus Uelzen die Verantwortung für den technischen Betrieb des Theaters. In dieser Interimsphase wird das Fachunternehmen beratend an der Planung einer neuen, modernen  Bühnentechnik mitwirken.

Fritz-Eckhard Müller wurde im Jahre 1970 als technischer Angestellter der Stadt Uelzen für den Betrieb des Theaters gewonnen. 1988 ist er auf eigenen Wunsch aus dem Dienst der Stadt ausgeschieden und hat seine Tätigkeit in Uelzen als freiberuflicher technischer Theaterleiter fortgeführt. Die Hansestadt hat sich nun entschieden, seinen Vertrag, der jeweils für ein Jahr gültig war, nicht weiter zu verlängern. „Fritz-Eckhard Müller arbeitet nicht nur im Theater, er lebt das Theater. Er steht wie kein anderer für dieses Haus. Für diese Lebensleistung ist ihm die Hansestadt sehr dankbar“, sagt Bürgermeister Jürgen Markwardt.

Uelzen Aktuell - Die Verwaltung informiert

Stadt- und Touristinfo öffnet später

Die Stadt- und Touristinformation im Rathaus der Hansestadt Uelzen öffnet am Freitag, 22. Februar, aufgrund einer Schulung erst um 10.30 Uhr.

Neues Büro eröffnet – Stadtmarketing Uelzen nimmt Fahrt auf

Ab sofort ist das Team des Stadtmarketings Uelzen in seinen neuen Büroräumen in der Veerßer Straße 35 im 2. Obergeschoss tätig.

Hundertwasser-Bahnhof Uelzen: Hansestadt setzt Arbeitsgruppe ein

Geprüft werden u.a. Umfang und Organisation von Beratungsleistungen, Ausweitung des Kartenverkaufs sowie Angebote zur umweltfreundlichen Mobilität.

Mikrozensuserhebung

Informationen zur amtlichen Haushaltsbefragung mit Befragungsgebieten und Terminen.

Uelzen: Sanierung des Theaters an der Ilmenau startet ab Frühjahr 2020

Ziel der Hansestadt ist, das Theater an der Ilmenau zur Spielzeit 2021/2022 nach Abschluss aller Arbeiten wieder in Betrieb zu haben.