Presse RSS Icon


Uelzen aus vielen Perspektiven – Neuer Bildband erschienen

Der neue Bildband  „Uelzen im Bild – Gesichter einer Stadt“ rückt die schönen Seiten der Hansestadt ins Bewusstsein, die hübschesten Ecken und Winkel, historische Gebäude, die vielfältigen Veranstaltungen, das Kunst- und Kulturangebot, den schönen Hundertwasser-Bahnhof und vieles mehr. „Dieser Bildband spiegelt die Stadt in ihren verschiedenen Facetten, das Typische und das Besondere. Für einen ersten oder für einen neuen Blick“, schwärmt Bürgermeister Jürgen Markwardt .

Das Buch im handlichen Format mit 47 Seiten zeigt Fotos, die Uelzen in bester Weise präsentieren. Ergänzt werden die Ansichten um kurze, prägnante Texte in deutscher und englischer Sprache. „Der liebevoll zusammengestellte Bildband gibt einen ansprechenden Blick auf unsere schöne Hansestadt.  Es ist gelungen, Stimmung und Dokumentation zusammenzubringen“, freut sich Anke Steffen, Leiterin der Stadt- und Touristinformation Uelzen. Angeboten wird er Touristen und Gästen, aber auch allen interessierten Bürgern, die ihre Stadt aus diesem besonderen Blickwinkel betrachten oder sie anderen zeigen möchten.

Foto Hansestadt Uelzen: Den neuen Bildband gemeinsam vorgestellt haben v.l.:  Bürgermeister Jürgen Markwardt, Eva Neuls von Initia Medien und Anke Steffen, Leiterin der Stadt- und Touristinformation Uelzen.
Den neuen Bildband gemeinsam vorgestellt haben v.l.:  Bürgermeister Jürgen Markwardt, Eva Neuls von Initia Medien und Anke Steffen, Leiterin der Stadt- und Touristinformation Uelzen.

Produziert wurde das Werk von Initia Medien und Verlag aus Uelzen in Kooperation mit der Hansestadt. „Es hat Spaß gemacht, den Prozess zu gestalten: von den ersten Ideen, der Auswahl der Fotos bis hin zu den Texten“, erklärt Eva Neuls von Initia Medien. Der neue Uelzen-Bildband ist ab sofort in der Stadt- und Touristinformation im Rathaus der Hansestadt und im Buchhandel erhältlich. Er kostet 7,90 Euro.

Uelzen Aktuell - Die Verwaltung informiert

Gewerbesteuer geht zurück

Die Hansestadt Uelzen vereinnahmt im laufenden Jahr voraussichtlich rund 1,2 Millionen Euro weniger Gewerbesteuer als geplant.

Förderung für kleine Kultureinrichtungen

Das Land Niedersachsen fördert kleine Kultureinrichtungen. Jetzt Antrag stellen!

Erneute Chance zur Beteiligung

Das Stadtmarketing der Hansestadt Uelzen lädt herzlich zu einer Sitzungsrunde am Dienstag, 20. August, um 18 Uhr ins Rathaus der Hansestadt Uelzen zum Thema „Stadtjubiläum“ ein.

Stadt- und Touristinformation öffnet später

Die Stadt- und Touristinformation öffnet aus betrieblichen Gründen am Dienstag, 20. August, erst um 13 Uhr.

Museum vorübergehend geschlossen

Ab Samstag, den 10. August, finden im Schloss Holdenstedt Wartungsarbeiten statt. Sonderveranstaltungen, wie z. B. die Holdenstedter Schlosswoche, sind nicht betroffen.

Baumaßnahmen im Rathaus – Bürger müssen mit Einschränkungen rechnen

Ansprechpartner können in den nächsten vier Wochen tageweise in anderen Räumen zu finden sein. Auskünfte erhalten Besucher in solchen Fällen an der Information oder in den Nachbarbüros.

Stadtmarketing Uelzen bekommt neue Website mit interaktiver Karte

Interessierte Unternehmer, die sich auf der Karte präsentieren möchten, können sich beim Stadtmarketing telefonisch oder per Formular anmelden.