Uelzen Aktuell - Die Verwaltung informiert

Uelzen plant das Stadtjubiläum 2020

Foto (con-text ideenlabor Ulrike Bals/Hansestadt Uelzen): Das Logo zum Stadtjubiläum hat die Hansestadt bereits präsentiert

 

Treffen am 15. Januar

Die Hansestadt Uelzen feiert im Jahr 2020 ihr 750-jähriges Stadtjubiläum. Am Dienstag, 15. Januar, um 17 Uhr, startet hierzu das nächste Treffen mit interessierten Vertretern aus Vereinen, Organisationen, Verbänden sowie aus Gastronomie und Gewerbe im Uelzener Rathaus. Bereits angekündigte Aktionen und Projekte im Jubiläumsjahr werden an diesem Abend abgestimmt. „Auch weitere Ideen sind willkommen, denn wir wollen das Ereignis gebührend feiern und uns ist wichtig, es gemeinsam mit vielen Akteuren zu gestalten“, sagt Bürgermeister Jürgen Markwardt. Das Jubiläum soll mit Veranstaltungen über das ganze Jahr 2020 gewürdigt werden

Viele Organisationen haben ihre Beteiligung im Festjahr bereits angekündigt. Die St.-Marien-Kirchengemeinde wird beispielsweise zum Festgottesdienst einladen und Aktionen für Jugendliche anbieten. Die Musikschule für Stadt und Landkreis Uelzen plant ein Event „750 Minuten Musik“ und der Bund Bildender Künstler wird gemeinsam mit dem Kunstverein das Projekt „Künstler sehen Uelzen“ starten. Der Postsportverein Uelzen hat eine Sportwoche angekündigt, der Schwimmclub Delphin will eine große Kogge bauen, die beiden Uelzer Gymnasien Projektwochen mit ihren Schülern gestalten. Viele weitere Aktionen von unterschiedlich Handelnden sind in der Vorplanung. Dazu gehört beispielsweise eine Ausstellung von  Stadtarchäologie und Museumsverein.

Interessierte können sich kurzfristig bei Nicole Schwarz, Öffentlichkeitsarbeit der Hansestadt Uelzen, unter 0581 800-6171 oder per E-Mail unter nicole.schwarz@stadt.uelzen.de anmelden.

 

Uelzen Aktuell - Die Verwaltung informiert

Zunehmende Straftaten in Kneipenbereichen: Hansestadt und Polizei vereinbaren Maßnahmen

Ab sofort soll die Präsenz der Polizei an den Wochenenden in der Gudesstraße erhöht werden. Darüber hinaus führen die Stadt als Ordnungsbehörde und die Polizei gemeinsame Kontrollen durch.

Abenteuertour durch Deutschland für Jugendliche

Wer zwischen 15 und 17 Jahre alt ist und Lust auf eine abenteuerliche Sommerfreizeit hat, für den ist das Angebot genau richtig: Vom 8. bis 14. Juli geht es mit zwei Kleinbussen quer durch Deutschland.

Uelzen: Neue Park & Ride-Anlage wird gebaut

Der Abriss des derzeitigen Parkhauses am Bahnhof ist im Frühjahr 2020 geplant.

Hansestadt reagiert auf Platzmangel in Kitas

Mit einer zusätzlichen Gruppe für 25 Kinder soll der vordringlichste Bedarf zum neuen Kita-Jahr gedeckt werden.

„Niedersachsen für Europa" – Hansestadt Uelzen tritt Bündnis bei

Das Bündnis will u.a. die Motivation in der Bevölkerung stärken, an der Europawahl teilzunehmen.

Sommerfreizeit für Kinder an der Ostsee

Die Jugendförderung der Hansestadt Uelzen lädt Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren vom 5. bis 18. Juli zu einer Ferienfreizeit in die Jugendherberge Dahme an der Ostsee ein.