Presse RSS Icon


Uelzener Netzwerk lädt zur Infoveranstaltung ein

Mit Demenz leben

Am Mittwoch, 18. September, ab 14.30 Uhr, startet im Uelzener Rathaus zum sechsten Mal die Informationsbörse zum Thema „Mit Demenz leben“. Neben Vorträgen zum Krankheitsbild und Betreuungsmöglichkeiten bietet das Uelzener Netzwerk Demenz allen Interessierten viele Informationen zum Thema. Die Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich.

Ablaufplan der Infobörse am 18.09.2019„Wir möchten Menschen mit Demenz, ihren pflegenden Angehörigen sowie Interessierten die Gelegenheit geben, sich bei kompetenten Ansprechpartnern vor Ort zum Krankheitsbild und zu den Hilfe- und Unterstützungsmöglichkeiten zu informieren“, sagt Petra Heinzel, Leiterin des Seniorenservicebüros der Hansestadt Uelzen und Koordinatorin des Netzwerkes.  „Demenz – was ich schon immer fragen wollte“ – so lautet der Vortrag von Waldemar Signus und Silke Jäschke um 14.30 Uhr. Signus bietet Diagnostik und Beratung in der Gedächtnissprechstunde der Institutsambulanz der Psychiatrischen Klinik Uelzen an. Um die Entlastungsangebote und die Möglichkeiten der Finanzierung aus der Pflegeversicherung geht es um 15.25 Uhr in dem Vortrag von Dirk Ammann vom Pflegedienst Ammann, Gabriele Witt vom Paritätischen Uelzen und Meike Riedel vom Uelzener Tagesdomizil am Stadtwald.

In der Kaffeepause können die Besucher an den Infoständen im direkten Gespräch weitere Informationen erhalten.

Ab 16.15 Uhr beantworten Henning Hastedt und Martina Kruse von der Betreuungsbehörde beim Gesundheitsamt Uelzen Fragen zur Vorsorgevollmacht und zur Bestellung eines Betreuers. Ferner können sich Angehörige in einer Gesprächsrunde austauschen, welche von den Netzwerkmitgliedern Annegret Krogmann, Astrid Neubauer und Anja Porr angeboten wird.

Uelzen Aktuell - Die Verwaltung informiert

Gemeinsam für die Sauberkeit: Bürgermeister lädt wieder zum Stadtspaziergang ein

Am Dienstag, 24. September, um 17 Uhr, startet die nächste Tour durch die Innenstadt. Anmeldungen sind möglich unter 0581 800-6171 oder nicole.schwarz@stadt.uelzen.de.

Uelzener Netzwerk lädt zur Infoveranstaltung ein

Am Mittwoch, 18. September, ab 14.30 Uhr, startet im Uelzener Rathaus zum sechsten Mal die Informationsbörse zum Thema „Mit Demenz leben“.

Nächste Hanseführung startet am 20. September

Karten gibt es für 25 Euro pro Person in der Stadt- und Touristinformation oder online. Kinder zahlen 18 Euro. Die Hanseführung beginnt am Uelzener Rathaus.

Haushaltsplanentwurf 2020 ist online

Der Haushaltsplanentwurf der Hansestadt Uelzen für das Jahr 2020 sowie die Präsentation aus der Bürgerinformationsveranstaltung am 10.09. sind online und können eingesehen werden.

Einer für alle: Uelzen bekommt einen eigenen Stadtgutschein

Der neue Gutschein wird in allen teilnehmenden Geschäften einlösbar sein, ist das ideale Geschenk für alle Uelzener und zudem im Bereich der Mitarbeiter-Benefits verwendbar.

Förderung für kleine Kultureinrichtungen

Das Land Niedersachsen fördert kleine Kultureinrichtungen. Jetzt Antrag stellen!