Presse RSS Icon


Webinare: Online wertvolle Tipps zum Energiesparen

Webinare: Online wertvolle Tipps zum Energiesparen
Verbraucherzentrale mit neuem Angebot

Das Klimaschutzmanagement der Hansestadt Uelzen macht auf ein neues, kostenfreies Angebot aufmerksam: Rund um das Thema Energiesparen bietet der Bundesverband der Verbraucherzentrale Webinare an. Über das Internet können Interessierte Vorträge live verfolgen, hilfreiche Tipps erhalten und den Energieexperten Fragen stellen. Die Teilnahme ist bequem von zu Hause aus möglich. Die Adresse: www.verbraucherzentrale-energieberatung.de/webinare/

Das nächste Webinar „Solarwärmeanlagen: von „gut gemeint“ zu „gut gemacht“ startet am 5. September, von 19 bis 20 Uhr. Weitere Termine zu den Themen „Ist Ihre Heizung fit für den Winter?“ oder „Energie sparen zu Hause“ finden im Oktober und November statt.

Uelzen Aktuell - Die Verwaltung informiert

Gemeinsam für die Sauberkeit: Bürgermeister lädt wieder zum Stadtspaziergang ein

Am Dienstag, 24. September, um 17 Uhr, startet die nächste Tour durch die Innenstadt. Anmeldungen sind möglich unter 0581 800-6171 oder nicole.schwarz@stadt.uelzen.de.

Uelzener Netzwerk lädt zur Infoveranstaltung ein

Am Mittwoch, 18. September, ab 14.30 Uhr, startet im Uelzener Rathaus zum sechsten Mal die Informationsbörse zum Thema „Mit Demenz leben“.

Nächste Hanseführung startet am 20. September

Karten gibt es für 25 Euro pro Person in der Stadt- und Touristinformation oder online. Kinder zahlen 18 Euro. Die Hanseführung beginnt am Uelzener Rathaus.

Haushaltsplanentwurf 2020 ist online

Der Haushaltsplanentwurf der Hansestadt Uelzen für das Jahr 2020 sowie die Präsentation aus der Bürgerinformationsveranstaltung am 10.09. sind online und können eingesehen werden.

Einer für alle: Uelzen bekommt einen eigenen Stadtgutschein

Der neue Gutschein wird in allen teilnehmenden Geschäften einlösbar sein, ist das ideale Geschenk für alle Uelzener und zudem im Bereich der Mitarbeiter-Benefits verwendbar.

Förderung für kleine Kultureinrichtungen

Das Land Niedersachsen fördert kleine Kultureinrichtungen. Jetzt Antrag stellen!