Der Weg der Steine - Führung

Wer sich auf den Weg vom Hundertwasser-Bahnhof in Richtung Innenstadt macht, wird von 21 kunstvoll bemalten Felsskulpturen in den Stadtkern geleitet. Die bis über drei Meter hohen, bunt bemalten Felsbrocken strahlen intensive Lebensfreude aus. Fabelwesen, antike Göttergestalten, mythologische Zeichen und Symbole erzählen von Paradies und Liebe, von Musik, Weisheit, Glück, Freiheit und Stärke.

Die Künstlerin Dagmar Glemme, die ihre Schulzeit in Uelzen verbrachte und der Stadt ihre Steine schenkte, ließ sich bei ihrer Arbeit vom Schamanentum, von der Kunst der Indianer, von Sagen und Mythologien alter und fremder Völker inspirieren.

 

Gruppenführungen: jederzeit auf Anfrage: 50 € (bis 25 Personen), Dauer: ca. 1,5 Stunden
Pauschalangebot: Führung „Weg der Steine“ inkl. Büchlein mit Erläuterungen und Mittagessen, 10 bis 25 Personen: 18,50 €/Pers., ab 26 Personen: 17,50 €/Pers.

 

TIPP: Diese Führung gibt es auch speziell für kleine Entdecker. Hier geht's zur Kinderführung.