Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV)

Busliniennetz im Landkreis Uelzen

Mit der Neuvergabe des Regionalbusverkehrs (ab 01.08.2016) an die Haller Busbetrieb GmbH (DB-Heidebus) und der Umsetzung des neuen Buskonzeptes stellt der Landkreis die Weichen für die Zukunft. Seit dem 1. August 2019 hat die Regionalbus Braunschweig GmbH (RBB) die Aufgaben der Tochter (DB-Heidebus) übernommen.

Das Netz aus Haupt- und Nebenlinien erschließt den gesamten Landkreis flächendeckend an Schul- und Ferientagen. Neben Linienbusfahrten werden dafür auch Rufbusfahrten auf bestimmten Strecken angeboten, hier ist eine telefonische Anmeldung erforderlich. Auch qualitativ verbessert sich das Busangebot. Die Anzahl von behindertengerechten Niederflur-Bussen wird in den nächsten Jahren erheblich gesteigert. Auch um Anschlüsse sicherzustellen werden alle Busse technisch aufgerüstet.

Mit dem neuen Verkehrsangebot (montags bis freitags) verfolgt der Landkreis Uelzen das Ziel, ein besser strukturiertes Verkehrsangebot vorzuhalten. Mit dem neuen Konzept wird entsprechend den Vorgaben des Nahverkehrsplans eine Grundversorgung sowohl an Schul- als auch an Ferientagen sichergestellt.

Alle Informationen über Linien, Preise, Fahrpläne, Rufbusverkehr, UE-Tarif ab 01.01.2020 finden Sie auf der Homepage des Landkreises Uelzen unter: Busliniennetz im Landkreis Uelzen

Das neue Liniennetz besteht aus 9 Hauptlinien, die einen weitestgehend vertakteten Fahrplan haben, in dem aber auch die Schülerbeförderung integriert ist. Zu erkennen sind die Linien an der „0“ am Ende.

27 weitere Nebenlinien ergänzen die Hauptlinien und haben am Schluss die Linienbezeichnung „1“ bis „9“. Sie bieten Busfahrten, die hauptsächlich auf den Schülerverkehr ausgerichtet sind. Dieses Angebot wird durch Rufbusfahrten ergänzt.

An wichtigen Bahnhöfen werden viele gute Anschlüsse zum Schienenpersonennahverkehr eingerichtet. 25 Orte werden erstmalig an den ÖPNV angeschlossen. Verbindungen zu den Nachbarlandkreisen Lüchow-Dannenberg und Lüneburg bleiben erhalten.

Vor allem auf den Nebenlinien werden Rufbusfahrten angeboten, die die bislang schwach genutzten Linienfahrten bzw. -abschnitte ersetzen. Zunächst für dieses Jahr ergänzt während der Sommermonate der "Entdecker-Bus" an den Wochenenden das Angebot.

Bus-Tickets sind ab sofort auch in der Stadt- und Touristinformation im Rathaus erhältlich.

 

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion