Personalrat

Die Aufgabe des Personalrates ist die Interessenvertretung der städt. Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gegenüber dem Bürgermeister, Verwaltungsausschuss und Rat. Der Personalrat bestimmt mit bei allen personellen, sozialen, organisatorischen und innerdienstlichen Maßnahmen. Er ist zu beteiligen, nicht nur wenn es alle Beschäftigten, sondern auch Gruppen und Einzelfälle betrifft.

Alle 4 Jahre finden Personalratswahlen bei der Hansestadt Uelzen statt. Grundlage für das Handeln des Personalrates ist das Nds. Personalvertretungsgesetz.

Aktuell setzt sich der Personalrat nach der Wahl am 17.03.2020 wie folgt zusammen:
 

Vorsitzende Claudia Sommerkamp-Schwandt Beamtenvertreterin
Stellv. Vorsitzender Frank Stohwasser Beschäftigter
Stellv. Vorsitzender Toni Winkelmann Beschäftigter
Mitglied Jörg Deumann Beschäftigter
Mitglied Jonas Gröbel Beschäftigter
Mitglied Katja Kuberski Beschäftigte
Mitglied Annette Menzel Beschäftigte
     
Jugend- und Auszubildendenvertretung Viviane Quast Beschäftigte
Schwerbehindertenvertreter Benjamin Jensen Beschäftigter
Stellv.. Schwerbehindertenvertreterin Angelika Schöfer Beschäftigte

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bei der letzten Wahl betrug die Wahlbeteiligung ca. 75%. Aufgrund der Anzahl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hansestadt Uelzen, besteht der Personalrat in der aktuellen Wahlperiode aus 7 Personen (1 Beamtin und 6 Tarifbeschäftigte).

Die Personalratssitzungen finden regelmäßig am Dienstagnachmittag statt. Termine mit dem Personalrat können jederzeit telefonisch vereinbart werden. Das PRISMA als Publikation erscheint 3x pro Jahr.

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion