Corona: Maskenpflicht ab 27. April

Nach einer aktuellen Verordnung des Landes Niedersachsen gilt ab 27. April eine Pflicht zum Tragen von so genannten Mund-Nasen-Bedeckungen (auch: Alltagsmasken oder Behelfsmasken) in der Öffentlichkeit.

Ausgenommen von dieser Verpflichtung sind Kinder bis 6 Jahre sowie Personen, denen aufgrund von Vorerkrankungen (z.B. schwere Herz- oder Lungenerkrankungen) wegen des höheren Atemwiderstandes das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung nicht zumutbar ist.

 

Wo muss ich eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen?

  • in Bus und Bahn (ÖPNV), an Haltestellen und in Aufenthaltsbereichen (z.B. am Gleis) sowie in Fahrkartenverkaufsstätten
  • in Einrichtungen des Gesundheitswesens
  • in Apotheken, Sanitätshäusern, Hörgeräteakustiker- und Optiker-Geschäften
  • in Supermärkten und anderen Lebensmittelgeschäften (auch Großhandel und Getränkemärkte)
  • in Einkaufszentren und anderen Verkaufsstellen (z.B. auch Bekleidungsgeschäfte, Geschenkeläden oder andere Gemischtwarengeschäfte)
  • in Drogerien
  • im Tierbedarfshandel
  • auf Wochenmärkten
  • in Hofläden / landwirtschaftlichem Direktverkauf
  • in Bau- und Gartenmärkten sowie Blumenläden
  • in Poststellen sowie anderen Einrichtungen des Brief- und Versandhandels
  • in Tankstellen und Zeitungsverkaufsstätten (Kioske)
  • in Kfz- oder Fahrradverkaufsstätten oder -werkstätten
  • in Reinigungen und Waschsalons
  • in Buchhandlungen
  • bei Nutzung des Abholservices in Restaurants, Imbissen, Cafés und ähnlichen Einrichtungen

 

Was ist als (Alltags-)Maske geeignet?

Laut Verordnung ist jede textile Barriere, die aufgrund ihrer Beschaffenheit dazu beiträgt, eine Ausbreitung von übertragungsfähigen Tröpfchenpartikeln durch Husten, Niesen und Aussprache zu verringern (unabhängig von einer Kennzeichnung oder zertifizierten Schutzkategorie), geeignet.

  • selbst hergestellte Masken aus Baumwolle oder anderem geeigneten Material
  • Schals
  • Tücher
  • Buffs (Schlauchtücher/-schals, die gleichzeitig Hals sowie Mund und Nase bedecken)

Zertifizierte Schutzmasken sollen vorrangig den Bereichen Medizin und Pflege zur Verfügung stehen. Bitte verzichten Sie daher darauf, diese Masken für den alltäglichen Gebrauch zu nutzen!

Bitte nutzen Sie nach Möglichkeit wiederverwendbare und waschbare Masken.

 

Trotz Maskenpflicht ist ein Abstand von mindestens 1,5 m, besser 2 m, zu anderen Personen weiterhin einzuhalten!

 

 

 

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion