Ludwig-Erhard-Straße
    • Die Straße liegt am Rande der Kernstadt Uelzen in unmittelbarer Nähe zum Ortsteil Kirchweyhe und Westerweyhe. Die Straße führt durch ein Gewerbegebiet und geht von der B4 ab.

      Benannt ist die Straße nach Ludwig Erhard, geboren am 04.02.1897 in Fürth und gestorben am 05.05.1977 in Bonn.

      Mehr zur Person: Ludwig Wilhelm Erhard war ein deutscher Politiker und Wirtschaftswissenschaftler. Er war 1945 bis 1946 Wirtschaftsminister in Bayern, 1948 bis 1949 Direktor für Wirtschaft des Vereinigten Wirtschaftsgebiets und von 1949 bis 1963 Bundesminister für Wirtschaft. Er gilt als Vater des Deutschen Wirtschaftswunders.

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion