St.-Viti-Straße
    • Die St.-Viti-Straße ist in der Kernstadt von Uelzen, sie verläuft zwischen der Bahnhofstraße und Ebstorfer Straße parallel zur Bahnstrecke Hamburg-Hannover.

      Die Straße ist benannt nach Veit (Heiliger) oder auch Vitus. Ein Geburtsdatum ist nicht überliefert. Gestorben ist der Heilige um das Jahr 304 in Lukanien (Italien).

      Mehr zur Person: Veit oder auch lateinisch Vitus soll als Märtyrer unter Diokletian gestorben sein. Er wird in der römisch-katholischen Kirche als Heiliger verehrt und ist einer der Vierzehn Nothelfer.

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion