Auftragsvergabe Planungsauftrag für Haltestellenprogramm 2023

Veröffentlichung einer Auftragsvergabe

Name und Anschrift des Auftraggebers:
Hansestadt Uelzen
Herzogenplatz 2
29525 Uelzen
Tel. 0581/800-0
Fax 0581/800-76890
straßenbau@stadt-uelzen.de

Ort der Ausführung:
Uelzen, Bushaltestellen

Auftragsgegenstand:
Planungsauftrag ‚Haltestellenprogramm 2023‘

Name und Anschrift des Auftragnehmers:
Ingenieurbüro Rauchenberger GmbH
Heinz-Kollan-Straße 1
29451 Dannenberg

Uelzen, den 03.05.2021


Begründung für die Veröffentlichung:

5. Ex-post-Transparenz

Zur effektiven Vorbeugung gegen Unregelmäßigkeiten (z.B. Korruption, ungerechtfertigte Bevorzugung ortsansässiger oder ortsnaher Unternehmen) sind im Anschluss an ein durchgeführtes Vergabeverfahren nach Nummer 2 oder 3 vom Auftraggeber folgende Mindestangaben i.S. einer nachträglichen Transparenz unverzüglich zu veröffentlichen, sofern das jeweilige Auftragsvolumen einen Wert von 25.000 EUR (ohne Umsatzsteuer) überschreitet:

  • Name und Anschrift des Auftraggebers
  • Ort der Ausführung
  • Auftragsgegenstand
  • Name und Anschrift des Auftragnehmers

Die Veröffentlichung der vorgenannten Angaben hat auf der Internetseite des Auftraggebers und zusätzlich auf der Internetseite www.bund.de zu erfolgen. Die Dauer der Veröffentlichung beträgt bei Vergaben gemäß Nummer 2 sechs Monate, bei Vergaben gemäß Nummer 3 drei Monate.

Quelle: Nds. Wertgrenzenerlass vom 25.11.2011

Link zum Wertgrenzenerlass: http://www.nds-voris.de

Link zum Portal bund.de: http://www.bund.de/DE/Ausschreibungungen/ausschreibungen.node.html

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion