Presse RSS Icon


Bushaltestelle am Kreishaus wird verlegt

Die Bushaltestelle am Kreishaus wird am Mittwoch, 24. Februar, für einen Tag verlegt: Die Busse halten dann am Busbahnhof am Rathaus. Grund: Es werden Bäume gefällt als vorbereitende Maßnahme für den neuen Busbahnhof sowie geplanten Kreisverkehr in Höhe der Dieterichsstraße. Die Baumfällarbeiten dauern voraussichtlich bis Freitag, 26. Februar, an.

Auch Fußgänger, Rad- und Autofahrer müssen vom 24. bis 26. Februar mit Behinderungen rechnen: Die Veerßer Straße, Dieterichsstraße und Fritz-Röver-Straße werden abschnittsweise halbseitig gesperrt. Fahrzeuge können so unter Einschränkungen weiterhin passieren. Der Parkplatz an der Veerßer Straße vor der Sparkasse bleibt komplett gesperrt. Fußgänger müssen teils auf die andere Straßenseite wechseln.

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion