Presse RSS Icon


Jugendförderung lädt im Sommer zur Deutschlandtour ein

Foto (Hansestadt Uelzen): Jeden Tag bestimmen die Jugendlichen selbst, wohin die Reise geht.

 

Jugendliche legen Reiseroute selbst fest

Essen kochen oder essen gehen? Zelten oder im Hostel schlafen? Wohin geht morgen die Reise? Diese Fragen beantworten bei der Deutschlandtour Jugendliche jeden Tag selbst. Der Roadtrip wird von der Jugendförderung der Hansestadt Uelzen und dem Stadtjugendring Uelzen organisiert: Vom 17. bis 23. August können Jugendliche zwischen 15 und 17 Jahren Deutschland entdecken.

Die Tour findet bereits zum dritten Mal statt. So führte die vergangene Reise über Hameln, Marburg, Nürnberg, Frankfurt und Heidelberg bis an die Grenze zu Österreich. Action und Kultur wechselten sich ab bei den Aktivitäten: Die Jugendlichen erkundeten etwa die Felsenschlucht in der Breitachklamm bei Obersdorf oder besuchten das Märchenschloss Neuschwanstein.

Wer Lust auf Abenteuer und Spontanität hat, kann sich informieren und anmelden im Baxx Kinder- und Jugendzentrum, Gartenstraße 5 in Uelzen, Telefon 0581 800-7755, werktags ab 14.30 Uhr. Die Deutschlandtour kostet 160 Euro. Es wurde eine Förderung beim Landesverband des Kinderschutzbundes beantragt. Wird diese bewilligt, reduziert sich der Betrag auf 140 Euro.

 

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion