Presse RSS Icon


Kapellen in Uelzen zur Hansezeit – Führung startet am 12. Juli

Foto: Hansestadt Uelzen

 

Die nächste Uelzener Führung „Wandern ganz anders – Kapellentour zur Hansezeit“, startet am Freitag, 12. Juli, um 15 Uhr am Stadtrelief auf dem Herzogenplatz der Hansestadt.

„Jede Kapelle in unserer Stadt hat aus der Vergangenheit eine eigene spannende Geschichte“ sagt Harald Meyer, der die Tour in der Rolle eines Uelzer Hansekaufmannes mit Fernreiseerfahrung führt. Er erklärt die Zeiten der Erbauung der Kapellen mit der Uelzer Geschichte und bringt den Handel der Hanse, den aufkommenden Welthandel und die Entwicklung im Glauben in einen Zusammenhang.

Die Tour dauert drei Stunden, wovon zwei Stunden sitzend in den fünf Kapellen verbracht werden. Die Strecke umfasst 3,8 Kilometer und ist auch für Personen mit Rollator und Rollstuhl geeignet.

Karten zum Preis von 10 Euro sind in der Stadt- und Tourstinformation in Uelzen, Telefon 0581 800-6172, sowie im Verkehrsbüro in Ebstorf und im Kurhaus in Bad Bevensen erhältlich.

 

 

Uelzen Aktuell - Die Verwaltung informiert

Neues Wohnquartier und Bau einer Kita im Sternviertel

Zu beiden Vorhaben findet eine Vor-Ort-Begehung am Donnerstag, 29. August, um 17 Uhr, statt.

Bürgermeister empfängt Heidekönigin und ihren Hofstaat

Uelzens Bürgermeister Jürgen Markwardt hat anlässlich des bevorstehenden Heideblütenfestes die Repräsentanten des Westerweyher Heideblütenfestes empfangen.

Webinare: Online wertvolle Tipps zum Energiesparen

Das Klimaschutzmanagement der Hansestadt Uelzen macht auf ein neues, kostenfreies Angebot aufmerksam: Rund um das Thema Energiesparen bietet der Bundesverband der Verbraucherzentrale Webinare an.

Gewerbesteuer geht zurück

Die Hansestadt Uelzen vereinnahmt im laufenden Jahr voraussichtlich rund 1,2 Millionen Euro weniger Gewerbesteuer als geplant.

Förderung für kleine Kultureinrichtungen

Das Land Niedersachsen fördert kleine Kultureinrichtungen. Jetzt Antrag stellen!

Museum vorübergehend geschlossen

Ab Samstag, den 10. August, finden im Schloss Holdenstedt Wartungsarbeiten statt. Sonderveranstaltungen, wie z. B. die Holdenstedter Schlosswoche, sind nicht betroffen.

Baumaßnahmen im Rathaus – Bürger müssen mit Einschränkungen rechnen

Ansprechpartner können in den nächsten vier Wochen tageweise in anderen Räumen zu finden sein. Auskünfte erhalten Besucher in solchen Fällen an der Information oder in den Nachbarbüros.

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion