Presse RSS Icon


Kinderstadtwette: Mut-Mach-Galerie am Uelzener Rathaus zu bestaunen

Foto (Hansestadt Uelzen): Bürgermeister Jürgen Markwardt und Stadtjugendpfleger Christian Helms (links) freuen sich über die vielen, Mut machenden Einsendungen der Jungen und Mädchen.

„Während Corona haben mein Pferd Fairy und ich sehr viel Zeit miteinander verbracht. Treffen durfte man ja sonst keinen. So war Fairy es, der mir in der schweren Zeit mein Herz erfreute“, schreibt Lara Kristin. Wie Lara Kristin haben Mädchen und Jungen Bilder für die diesjährige Uelzener Kinderstadtwette eingereicht, die zeigen, wer oder was ihnen in der Coronazeit Kraft gegeben hat. Mit genau 502 Fotos und selbstgemalten Werken haben sie Bürgermeister Jürgen Markwardt besiegt. Nun sind die Bilder und auch viele Zitate als „Mut-Mach-Galerie“ links neben dem Haupteingang außen am Rathaus der Hansestadt zu sehen.

„Unsere Jüngsten lassen sich nicht unterkriegen. Sie haben die Zeit mit Eltern und Geschwistern genossen, ihren Hunden Kunststücke beigebracht, auf dem Trampolin im Garten getobt oder sind viel in der Natur gewesen“, sagt das Stadtoberhaupt berührt „Es sind oft die kleinen, alltäglichen Dinge, die uns Kraft geben können, schwere Zeiten, wie auch jetzt gerade wieder, durchzustehen. Das zeigen uns die Kinder eindrucksvoll.“

Die Stadtjugendpflege der Hansestadt bittet um Verständnis, dass aufgrund der Druckqualität nicht alle eingesandten Bilder in der Mut-Mach-Galerie zu sehen sind, sowie um Geduld: Sobald das Kino in Uelzen wieder öffnen darf, werden alle teilnehmenden Kinder informiert, wo die Kinokarten abgeholt werden können.

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion