Presse RSS Icon


Uelzen hilft: Weitere ehrenamtliche Helfer*innen gesucht

Foto eines Einkaufswagens mit Lebensmitteln vor einem Supermarkt-Regal

Foto (Stadtmarketing Uelzen): Aufgegebene Bestellungen werden im gewünschten Geschäft zusammengestellt und von ehrenamtlichen Helfern an den Kunden ausgeliefert. 

 

Kostenloser Lieferservice während der Corona-Krise sehr gut angenommen –  über 1200 Bestellungen bereits bearbeitet

Der Liefer-Service „Uelzen hilft“ des Stadtmarketings Uelzen läuft seit Mitte März und wird auch jetzt noch täglich aktiv genutzt. Trotz aktueller Schnee- und Wetterlage fahren die ehrenamtlichen Helfer vom Stadtmarketing immer noch fast täglich Bestellungen aus, insbesondere von Lebensmitteln, Drogerieartikeln und Backprodukten. Der kostenlose Service besteht seit dem Anfang der Corona-Krise und konnte seitdem etwa 1200 Bestellungen ausfahren. Da die Nachfrage wieder steigen könnte, sucht das Stadtmarketing Uelzen ehrenamtliche Ausfahrer*innen, die nach telefonischer Bestellung Einkäufe nach Hause liefern.

„Die Helfer müssen nicht jeden Tag rund um die Uhr bereitstehen“, erklärt Stadtmanagerin Vivian Jessen. Über ein Kommunikationssystem werden die Bestellungen auf das Smartphone gesendet. Wenn es gerade passt und man Zeit hat, kann die Anfrage bestätigt werden. Kein Muss, aber dennoch praktisch wäre, wenn die Auslieferer ein Auto hätten. Wer den Lieferservice unterstützen möchte, kann sich telefonisch: 0581 800-6560 oder per Mail: info@stadtmarketing-uelzen.de melden.

Momentan sind ca. 25 ehrenamtliche Helfer*innen im Einsatz, die durch das Stadtmarketing koordiniert werden. Neben der reinen Auslieferung stellen die Helfer sich auch als direkte Paten für Personen zur Verfügung, die häufiger Unterstützung benötigen. Dabei sorgt das Stadtmarketing für die Ausstattung mit Mundschutz, Handschuhe und Desinfektionsmittel, damit alle Hygieneregeln eingehalten werden können. „Wir freuen uns über jede Unterstützung! Wer als Helfer noch einsteigen möchte, ist jederzeit herzlich bei uns willkommen“, sagt Alexander Hass, Leiter des Eigenbetriebs Kultur, Tourismus und Stadtmarketing.

Auf der extra gestalteten Webseite „Uelzen hilft“ hält das Team des Stadtmarketings eine Liste von Geschäften bereit, die beim Lieferservice mitmachen oder Gutscheinteilnehmer sind. Hier können die Bürger sich einen direkten Ansprechpartner des Einzelhändlers raussuchen und telefonisch eine Bestellung aufgeben. Der Lieferservice ist montags bis freitags von 10-17 Uhr möglich.

Weitere Informationen unter www.uelzen-hilft.de

 

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion